Archiv der Kategorie: Rezension

Lisa Warnecke: Tierisch heiß (Rezension)

Vom Outback bis zur Ostsee – wie die Tiere mit der Klimakrise umgehen Die Wetterextreme nehmen zu. Buschbrände in Australien, Hitzewellen in Deutschland, Dürren in Afrika, schwindende Eisflächen an den Polen. Das „wütende Wetter“ bedroht nicht nur uns Menschen, sondern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

Regina Mars: Die Wächter von Magow 6 – Fataler Familienausflug (Rezension)

Endlich hat Sofie die Spur ihrer verschollenen Mutter gefunden. Sie verfolgt sie zusammen mit Nat, Vivi, Isa und Jean, der den Ausflug schnell bereut. Die Fahrt ist lang und Isas Vorrat an Flachwitzen unendlich. Als sie mitten in Brandenburg von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

Deborah Cadbury: Dinosaurierjäger

Im Jahre 1812 entdeckt die dreizehnjährige Mary Anning in Lyme Regis an der Südküste Englands das Skelett eines „Ungeheuers“. Ihr Fund, der später als Ichtyosaurus bekannt wird, setzt einen dramatischen Wettlauf um die Erforschung der „Zeit vor der Sintflut“ in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

Christine & Christopher Russell: Die Schafgäääng – Im Auftrag des Widders (Rezension)

Alles ist still auf der Eppingham-Farm. Die fünf Schafe grasen friedlich und käuen wieder. Bis plötzlich ein geheimnisvoller silberner Gegenstand auf ihre Köpfe plumpst. Ganz klar: Das ist ein Zeichen vom Großen Widder! Mit aufgeregtem Blöken trotten sie los, um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

Benedict Mirow: Die Legende von Mistle End 2 – Die Jagd beginnt (Rezension)

Im Mondlicht bemerkte Cedrik einen riesenhaften Schatten auf dem Fluss. Immer in Bewegung, mal groß wie ein Schiff, dann wieder kaum wahrnehmbar zwischen den Nebelschwaden und den Wellen. Doch als er ganz deutlich einen kräftigen Tentakel mit tellergroßen Saugnäpfen aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

Katrin Peiser: Abenteuer in Mythropiana: Die Legende des Eisdrachen (Rezension)

Ein Sturm weht die Fee Ahora und das Tümpelchen Labinnya buchstäblich in die Höhle des Waldgnoms Pherlox und beendet damit seinen bisher beschaulichen und ruhigen Lebenswandel. Kurz darauf stürzt ein mysteriöses Flugwesen in der Nähe ab und überbringt eine beunruhigende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

Benjamin von Brackel: Die Natur auf der Flucht (Rezension)

Es geht etwas vor in der Welt der Tiere und Pflanzen, dem bisher viel zu wenig Aufmerksamkeit zuteilwird. Wo sie können, bewegen sich Tiere wie Pflanzen in Richtung der Pole, um den steigenden Temperaturen und der Trockenheit in ihrem angestammten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

Dominik Eulberg: Mikroorgasmen überall (Rezension)

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

Helen MacDonald: Abendflüge (Rezension)

Helen Macdonald sieht in der Natur, was anderen verborgen bleibt. In ihrem lange erwarteten neuen Buch nimmt sie uns mit zu den Abendflügen der Mauersegler, erzählt von wilden Tieren, Mythen und Märchen, und führt in versteckte Lebensräume, die heute im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

H. D. Walden: Ein Stadtmensch im Wald (Rezension)

Ein großes Waldgebiet, eine einsam gelegene Hütte und in ihr: ein Naturbanause aus der Stadt. H. D. Waldens Bericht über seinen unverhofften Neuanfang mit der Natur. Ein Schriftsteller zieht sich allein in eine Hütte zurück, irgendwo im Ruppiner Waldgebiet. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar