Archiv des Autors: Martin

Aus dem Leben eines Zootierpflegers

Infos zur Ausbildung als Tierpfleger

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Alle Jahre wieder … Ostern

Der Beutelwolf-Blog weist jedes Jahr aufs Neue darauf hin, dass man keine lebenden Tiere verschenken soll (mit Einschränkungen natürlich, denn mit der entsprechenden Vorbereitung stellt das kein Problem dar. Allerdings muss man sich der Verantwortung bewusst sein, und diese erlischt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Zoopresseschau

Tiergarten Kleve 26.02.2021 Die Lämmersaison ist eröffnet Derzeit erblickt fast täglich neues Leben im Tiergarten Kleve das Licht der Welt: Gleich sieben Lämmer sind innerhalb weniger Tage geboren worden- und noch zahlreiche weitere werden erwartet. Für Martin Polotzek, der seit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zoopresseschau | Schreib einen Kommentar

Der Banteng in Brehms Tierleben

Als das schönste aller bekannten, noch heutigen Tages wildlebenden Rinder muß ich den Banteng (Bos Banteng, Bos sondaicus) erklären, ein Thier, welches hinsichtlich der Zierlichkeit seines Baues mit mehr als einer Antilope wetteifern kann und sich außerdem durch ansprechende Färbung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Veranstaltungshinweise

April 20. – 22. EAZA Directors‘ Days Ort: Zoo Prag, Tschechien Informationen: https://www.eaza.net Mai 07. – 09. Klauenpflegeseminar (Anmeldungen vorraussichtlich ab 1. März 2021) Ort: Tierpark Nordhorn Informationen: https://www.zootierpflege.de/seminare.html Juni 25. – 27. Haustierpflegertreffen Ort: Mundenhof, Freiburg Informationen: https://www.zootierpflege.de/seminare.html August … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungshinweise | Schreib einen Kommentar

Neues aus Wissenschaft und Naturschutz

22.02.2021, Deutsche Wildtier Stiftung Der Wolf ist gekommen, um zu bleiben Deutsche Wildtier Stiftung: Nur ein funktionierendes Wolfsmanagement kann Schützer und Geschädigte versöhnt Canis lupus ist gekommen, um zu bleiben. „Als ich das erste Mal Wolfsspuren im Schnee sah, war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wissenschaft/Naturschutz | Schreib einen Kommentar

Portrait: Smaragdkehl-Glanzschwänzchen

Klasse: Vögel (Aves) Ordnung: Seglervögel (Apodiformes) Familie: Kolibris (Trochilidae) Tribus: Lophornitini Gattung: Glanzschwänzchen (Metallura) Art: Smaragdkehl-Glanzschwänzchen (Metallura tyrianthina) Das männliche Smaragdkehl-Glanzschwänzchen erreicht eine Körperlänge von etwa 8,1 cm, Weibchen sind mit etwa 7,6 cm etwas kleiner. Dabei haben beide einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Portrait: Schwarzbauch-Glanzschwänzchen

Klasse: Vögel (Aves) Ordnung: Seglervögel (Apodiformes) Familie: Kolibris (Trochilidae) Tribus: Lophornitini Gattung: Glanzschwänzchen (Metallura) Art: Schwarzbauch-Glanzschwänzchen (Metallura phoebe) Schwarzbauch-Glanzschwänzchen erreichen eine Körperlänge zwischen 11,5 und 12,5 Zentimetern. Der Schnabel erreicht eine Länge von 15 bis 17 Millimetern. Damit ist das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Portrait: Violettkehl-Glanzschwänzchen

Klasse: Vögel (Aves) Ordnung: Seglervögel (Apodiformes) Familie: Kolibris (Trochilidae) Tribus: Lophornitini Gattung: Glanzsschwänzchen (Metallura) Art: Violettkehl-Glanzsschwänzchen (Metallura baroni) Das Violettkehl-Glanzschwänzchen erreicht eine Körperlänge von etwa 8 cm, wobei der kurze gerade Schnabel 1,3 cm ausmacht. Die Oberseite des Männchens schimmert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Die Giraffe in Brehms Tierleben

Die Girafe ist der Vertreter einer eigenen Familie (Devexa). In dem Sivatherium, dessen versteinten Schädel man in Indien ausgrub, glaubt man ein zu derselben Familie zu rechnendes Geschöpf entdeckt zu haben; in der gegenwärtigen Schöpfung aber ist die Girafe, richtiger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar