Archiv der Kategorie: Rezension

Karin Storrer: Tagebuch eines Eselfohlens – Happys erstes Lebensjahr (Rezension)

Karin Storrer wurde 1948 in der Westpfalz geboren und hatte bis zu ihrem 50. Lebensjahr mit Tieren nicht viel zu tun. Inzwischen betriebt sie zusammen mit ihrem zweiten Mann eine sogenannte Nutztierarche und kümmert uns um die Erhaltung der vom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Hinterlasse einen Kommentar

Alexandra Behrendt: Schnecken im Aquarium (Rezension)

Schnecken im Aquarium ist ein Buch, auf das viele Schneckenfreunde gewartet haben dürften. Es gibt nur wenige Bücher zum Thema, aber alle mir bekannten Bücher haben schon einige Jahre auf dem Buckel. Mit Schnecken im Aquarium von Alexandra Behrendt bekommt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Hinterlasse einen Kommentar

Lukas Beck/Renate Pliem: Leben im Zoo: Tiere und ihre Menschen im Tiergarten Schönbrunn (Rezension)

Leben im Zoo: Tiere und ihre Menschen im Tiergarten Schönbrunn stellt in Wort und Bild Pfleger und ihre „Lieblingstiere“ im Wiener Tiergarten vor. Mehr muss man darüber schon gar nicht mehr sagen. Die Pfleger berichten über ihren Alltag, ihren beruflichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Hinterlasse einen Kommentar

Lisa Signorile: So macht es das Krokodil (Rezension)

So macht es das Krokodil ist nichts für prüde Gemüter. Lisa Signorille nimmt kein Blatt vor dem Mund und nennt die Dinge beim Namen. Das muss sie auch, sonst wäre das Buch weniger spaßig als es ist. Bereits im Vorwort … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Hinterlasse einen Kommentar

James Cheshire,‎ Oliver Uberti: Die Wege der Tiere (Rezension)

Veröffentlicht unter Rezension | Hinterlasse einen Kommentar

Chris Lukhaup, Reinhard Pekny: Krebse im Aquarium

Krebse im Aquarium widmet sich vor allem an den Einsteiger, bietet aber auch dem Fortgeschrittenen neue Einsichten und Erkenntnisse. Den Hauptteil des Buches bilden Vorstellungen einzelner Flusskrebsarten, gängige und weniger gängige, von kleinen bis zu großen Vertretern. Davor erhält der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Hinterlasse einen Kommentar

Heike Hoyer: Nur der Hamster war Zeuge (Rezension)

Hamster Filou steht unter Schock. Gerade war Elsbeth noch quietschfidel und hat sich mit ihrem Neffen Marcel gestritten, und jetzt liegt sie vollkommen reglos auf der Couch und Filou kann aus seinem Käfig heraus rein gar nichts machen. Er weiß, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Hinterlasse einen Kommentar

Rita Mae Brown: Ist die Katze aus dem Haus (Rezension)

Mary Minor Harry Harristeen ist happy. Endlich tummelt sie sich wieder als Caddie auf dem Golfplatz von Crozet, an ihrer Seite Katze Mrs. Murphy. Plötzlich hört Harry Schüsse. Ein Spieler wurde ermordet, Greg Ginger McConnell, ein emeritierter Professor der University … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Hinterlasse einen Kommentar

Burkard Kahl/Uwe Leiendecker: Aquarienfoto-Fibel (Rezension)

Bücher über Aquarienfotografie gibt es wenige und diejenigen, die es gibt, sind einige Jahre alt. Auch die Aquarienfoto-Fibel ist etwas älter (2012). Die Profi-Tipps dieses praktischen und übersichtlichen Handbuchs sollen den Leser mit jeder Kamera schnell zu brillanten Fotos verhelfen. Tja, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Hinterlasse einen Kommentar

Heinrich Dathe: Lebenserinnerungen eines leidenschaftlichen Tiergärtners (Rezension)

Heinrich Dathe, der langjährige Direktor des Berliner Tierparks, hat viel in seinem Leben geschrieben, nur für eine Biographie fand er nie die Zeit. Irgendwann fing er damit an, zu spät, wie man meinen mag und dann ereilte ihn der Tod … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Hinterlasse einen Kommentar