Archiv der Kategorie: Rezension

Knut Krüger: Nur mal schnell das Mammut retten (Rezension)

Eigentlich wünscht sich Henry nichts sehnlicher als einen Hund. Doch dann stolpert er im Wald über einen Blätterhaufen und traut seinen Augen nicht: Darunter verbirgt sich ein zotteliges Zwergmammut! Gemeinsam mit seinen besten Freunden karrt er das Tier heimlich nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

Bernhard Kegel: Der Rote (Rezension)

Kaikoura, Neuseeland: Ein gewaltiges Seebeben verwandelt den malerischen Küstenstreifen binnen Minuten in eine Schlammwüste. Die Wale verschwinden und mit ihnen die Touristen. Nur der deutsche Biologe Hermann Pauli bleibt, der eigentlich in Neuseeland den Tod seiner Frau verwinden wollte. Jetzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

Regina Mars: Die Wächter von Magow 7 – Danach (Rezension)

Nach dem katastrophalen Ende des Familienausflugs wissen Sofie und ihre Freunde nicht weiter. Schmerzerfüllt ziehen die einzelnen Mitglieder sich zurück. Die Putztruppe droht, zu zerbrechen. Können ein verschwundenes Teammitglied und eine Seeschlangenplage sie wieder zusammenführen? Welche Geheimnisse warten in Sofies … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

Robert Marc Lehmann: Mission Erde (Rezension)

Robert Marc Lehmann ist auf einer Mission: »Mission Erde« – gewidmet dem Erhalt unserer Erde mit ihrer einzigartigen Natur und Tierwelt. Der Meeresbiologe, Fotograf und Umweltschützer ist weltweit in Einsätzen zur Rettung von Wildtieren und im Kampf gegen Umweltkriminalität unterwegs. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

Martina Richter: Mopssommer (Rezension)

Mopssommer ist der 8. Fall für Holmes und Waterson. Es geht gewohnt zur Sache, die Protagonisten sind bekannt und alles läuft seine gewohnte Bahn. Diesmal wird am Bodensee ermittelt nachdem dort ein halb verdursteter/verhungerter Mops gefunden wird, der sich zufällig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

Thomas Fartmann, Eckhard Jedicke, Merle Streitberger, Gregor Stuhldreher: Insektensterben in Mitteleuropa (Rezension)

Vor wenigen Jahren zeigte die „Krefelder Studie“ einen dramatischen Rückgang der Insekten und ihrer Artenvielfalt. Seitdem wird über die Folgen des Insektensterbens und seine Gründe spekuliert: Intensiver Landverbrauch, Pestizideinsatz, Klimawandel sind schnell genannt, aber wie wirken sie genau und was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

Shaun Ellis: Der mit den Wölfen lebt (Rezension)

Als Shaun Ellis im Zoo zum ersten mal einen Wolf sieht, spürt er sofort eine tiefe Verbundenheit und große Anziehungskraft. In den Rocky Mountains macht ihn ein Indianerführer auf ein wildes Rudel Wölfe aufmerksam. Ellis gelingt das Unglaubliche: Er wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

Anouk Lisa Taucher/Madeleine Geiger: Der Igel (Rezension)

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

Jean de la Fontaine: Das große Fabelbuch (Rezension)

Jean de La Fontaine (* 8. Juli 1621 in Château-Thierry; † 13. April 1695 in Paris) war ein französischer Schriftsteller. Er gilt den Franzosen als einer ihrer größten Klassiker und ist mit einigen seiner Fabeln noch heute jedem französischen Schulkind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

Lisa Warnecke: Tierisch heiß (Rezension)

Vom Outback bis zur Ostsee – wie die Tiere mit der Klimakrise umgehen Die Wetterextreme nehmen zu. Buschbrände in Australien, Hitzewellen in Deutschland, Dürren in Afrika, schwindende Eisflächen an den Polen. Das „wütende Wetter“ bedroht nicht nur uns Menschen, sondern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar