Archiv der Kategorie: Rezension

Nia Gould: Eine Geschichte der Kunst in 21 Katzen (Rezension)

Entdecken Sie die wichtigsten Epochen der Kunstgeschichte mit 21 verspielten Katzen. Vom alten Ägypten über die Renaissance bis zur Pop Art führen die felinen Kuratoren durch in die spezifischen Stilmittel jeder Strömung. Sie weisen auf Besonderheiten der Materialien, Farben und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

Lotte Möller: Wie Bienen und Menschen zueinanderfanden (Rezension)

Dominante Königinnen, streitbare Benediktinermönche, Pu der Bär und Honig-Sommeliers: Lotte Möller schildert, weshalb Bienen die Menschen seit jeher faszinieren; und weshalb sie für uns weit wichtiger und wertvoller sind, als wir gemeinhin annehmen. Die schwedische Journalistin und Hobbyimkerin nimmt uns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

Bernhard Weßling: Der Ruf der Kraniche (Rezension)

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

Brigitte van Hattem: Quito und die Galapagosinseln 2020 (Rezension)

Autorin Brigitte van Hattem war noch keine zwölf Jahre alt, als sie sich schwor, einmal im Leben auf die Galapagos-Inseln zu fliegen. Es dauerte dann aber doch noch fünfzig Jahre, bevor sie sich diesen Traum verwirklichte. Die Inseln gehören zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

Rex Stone: Das geheime Dinoversum Xtra – Auf der Fährte des T-Rex (Rezension)

Spannende Dinosaurier-Geschichten mit vielen farbigen Bildern für Jungs ab 7 Jahren. Im Stil der Bestseller-Reihe Das magische Baumhaus junior eignet sich diese Reihe sowohl zum Vorlesen als auch zum Selberlesen. Jan und Tim entdecken den Eingang zum geheimen Dinoversum – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

Sy Montgomery: Das herzensgute Schwein (Rezension)

Als eine Freundin ihr ein kleines Schweinchen in einem Schuhkarton überreicht, ahnt Sy Montgomery nicht, dass der neue Mitbewohner auf ihrer Farm in Kürze mehrere Zentner auf die Waage bringen sollte. Doch Chris wird zum Liebling des ganzen Orts: Alle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

Natasha Durley: Mein großes Buch – Dinosaurier (Rezension)

So viele Dinos! Vor vielen Millionen Jahren lebten auf unserer Erde die Dinosaurier. Sie waren riesengroß und winzig klein, hatten lange Hälse und scharfe Zähne und manche hatten auch gewaltige Hörner und einen Panzer. Ob Dinosaurier, Flugsaurier, Meeressaurier oder allererste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

Rainer Nahrendorf: Geier Georg auf der Flucht (Rezension)

Die Geschichte von der abenteuerlichen Flucht des sprechenden Mönchsgeiers Georg aus einem Greifvogelpark in der Eifel und der tragisch endenden Liebe zu seiner Partnerin Lucia verändert die Wahrnehmung dieser verkannten Tiere. Diese größten europäischen Greifvögel sind nicht nur die Könige, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

Karl Schulze-Hagen, Gabriele Kaiser: Die Vogel-WG – Die Heinroths, ihre 1000 Vögel und die Anfänge der Verhaltensforschung (Rezension)

Kuriose und unterhaltsame Vogel-Beobachtungen eines Berliner Zoologen-Paares Eine Etagenwohnung mitten in Berlin. In jedem Zimmer Vögel. Eine Nachtschwalbe brütet auf dem Teppich, ein Specht hackt Löcher in den Schrank, ein Mauersegler kreist durchs Wohnzimmer. Ein reales Szenario. Es liegt 100 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

Ralf König: Stehaufmännchen (Rezension)

Afrika vor sechs Millionen Jahren. Grüner Urwald weicht der Savanne, und die Affen beschließen: „Runter vom Baum!“ Aber auf dem Boden der Tatsachen wächst mit dem aufrechten Gang das Gehirn, und Flop, der Australopithecus, denkt den ersten bewussten Gedanken der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar