Archiv der Kategorie: Rezension

Boris von Smercek: R_Evolution (R_Ezension)

Reporterin Julie Carlton wittert die Story ihres Lebens: Vor der Küste von Queensland ist ein riesiger Fischschwarm aufgetaucht. Über 400 verschiedene Arten sind gemeinsam auf der Flucht vor einer Gruppe merkwürdig mordgieriger Delfine. Wer oder was hat aus den sanftmütigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

Max Brooks: Devolution (Rezension)

In der Nacht kommen sie aus den Wäldern. Sie jagen ihre Beute: dich. In den Bergen, am Fuße eines Vulkans, liegt Greenloop, eine exklusive Gemeinschaft von Aussteigern. Ein Idyll in der Wildnis, in dem Katherine und Dan auf eine neue … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

Dave Goulson: Und sie fliegt doch (Rezension)

Sie ist irgendwie pelzig und unter den schwarz-gelben Insekten ein ganz dicker Brummer: Die Hummel, ein wahres Wunder der Natur. Denn immer wenn sie ihren dicken Körper in die Luft wuchtet, überlistet sie mal ganz nebenbei die Schwerkraft. Sie hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

Kaspar Panizza: Saukatz (Rezension)

Was kommt dabei heraus, wenn eine schwarze Katze die Ermittlungen der Münchner Polizei durchkreuzt und dabei immer wieder die Kollegen an den Rand des Nervenzusammenbruchs treibt? Wenn ein strafversetzter Kommissar, eine eifrige Polizeianwärterin und ein urbayerischer Afroeuropäer im Rollstuhl gemeinsam … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

Elise Berger: Mein Leben mit Alwin Berger (Rezension)

Mal etwas anderes … ein kleiner Ausflug in die Welt der Botanik. Alwin Berger (* 28. August 1871 in Möschlitz; † 21. April 1931 in Cannstatt) war ein deutscher Botaniker, Gärtner und Sukkulentenforscher. Alwin Berger wurde am 28. August 1871 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

Frans de Waal: Mamas letzte Umarmung (Rezension)

Hunde, Katzen, Affen, Elefanten, Delphine, Wale haben Gefühle. Tiere sind nicht weniger emotional als Menschen. Tatsächlich wäre es vermessen, menschliche Gefühle als einzigartig herauszustellen. Frans de Waal, der weltweit führende Forscher auf diesem Gebiet, schildert spannend und mitreißend die vielen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

Stefanie Mühlenhaupt: Bienentod – Das Monopol (Rezension)

Nahe Zukunft: Die Bienen sind ausgestorben, der Klimawandel zeigt sein hässliches Gesicht. Das gesamte Ökosystem ist aus dem Gleichgewicht geraten, die Sonne brennt unerbittlich vom Himmel. Lebensmittel sind knapp, die Menschheit dem Untergang geweiht. Eine alles verzehrende Hitze und steigende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

Rotraut Schöberl: Mord auf leisen Pfoten (Rezension)

Rotraut Schöberl ist nicht nur von ganzem Herzen Buchhändlerin, ihre Liebe zu Katzen ist so groß wie ihre Leselust und ihre Krimileidenschaft. In Mord auf leisen Pfoten bringt sie beides zusammen: Denn ob die Katze beim Morden nachhilft oder bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

Thomas Griesohn-Pflieger/Iris Lichtenberg: Federkleid und Flügelschlag (Rezension)

Federkleid und Flügelschlag ist kein Vogelbestimmungsbuch. 100 heimische Vögel werden vorgestellt, aber die entsprechenden Informationen wie man sie aus diversen Bestimmungsbüchern kennt fehlen. Federkleid und Flügelschlag will aber auch gar nicht das Bestimmen von Vögeln erleichtern, es will die Freude … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

Katie Cotton: Zusammen sind wir nie allein (Rezension)

Liebe und Geborgenheit schützen uns auf unserem Weg durchs Leben Der Winter naht und es lauern viele Gefahren im Wald. Zeit, sich ins sichere Zuhause zu flüchten. Um ihre Jungen zu schützen, nehmen die Tiereltern den weiten und gefährlichen Weg … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar