Ein paar Bemerkungen

Ich bitte von Kooperationsanfragen abzusehen. Ebenso besteht kein Interesse meinerseits an Gastartikeln (hier oder auf anderen Blogs). Entsprechende Anfragen werden ignoriert, auch nach mehrfacher Nachfrage.

An 25.05.2018 ist der Blog umgezogen.
Beiträge, die vor diesem Datum geschrieben wurde (ausgenommen Galerien, Zoovorstellungen und Rezensionen) findet man in der Kategorie ARCHIV

Kontaktaufnahme kann über die Möglichkeiten im Impressum erfolgen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Ein Kommentar

Eine Erklärung zu den Bildern

Die meisten Bilder in diesem Blog wurden von mir selbst „geschossen.“ Ich bin kein guter Fotograf und gehöre wohl in die Kategorie der Einfachdrauflosknipser. Manchmal gelingt aber auch mir ein tolles Bild. Fragen bezüglich Schärfe, Belichtung und Blende kann ich nicht beantworten, das weiß ich entweder nicht oder ich habe nicht darauf geachtet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Zoopresseschau

Tiergarten Kleve 14.06.2024
Endspurt beim Crowdfunding für die neue Trampeltieranlage
Nur noch rund 5.000 € fehlen im Crowdfunding-Topf; besondere Dankeschöns wie ein exklusiver Abend im Tiergarten oder eine Führung mit dem Tiergartenleiter warten auf die SpenderInnen Nur noch bis Ende Juni 2024 läuft die Crowdfunding-Aktion „Ein neues Zuhause für Safira und Co.- ein Herz für Trampeltiere“. Hierbei möchte der Tiergarten Kleve gemeinsam mit der Volksbank Kleverland 10.000 € an Spenden sammeln, die dem Ausbau der Trampeltieranlage im Familienzoo am Niederrhein zugutekommen. „Unsere Trampeltieranlage ist das nächste Projekt unseres Masterplans“, berichtet Tiergartenleiter Martin Polotzek. „Die neue Anlage soll sich insgesamt auf einer dreimal so großen Fläche erstrecken, naturnah mit Wassergräben, bepflanzten Wällen und begrünten Dächern gestaltet werden und neue Einblicke auf unsere Trampeltiere Safira, Alessa und Co. ermöglichen.“ Nach aktuellen Kostenschätzungen soll der Umbau der Trampeltieranlage zu einem authentischen Trampeltierparadies rund 400.000 € kosten- 175.000 € übernimmt die Stadt Kleve, der Rest muss vom Tiergarten selbst durch Mehreinnahmen, Stiftungen und Spenden finanziert werden. „Die neue Trampeltieranlage ist das bisher größte Bauprojekt in unserer 65-jährigen Geschichte, aber zweifelsohne notwendig, um unseren Trampeltieren einerseits mehr Platz, andererseits aber auch zahlreiche andere Benefits wie mehr Struktur und Höhenunterschiede, neue Rückzugsmöglichkeiten und viel Beschäftigung bieten zu können“, so Tiergartenleiter Polotzek. „Außerdem erhalten unsere Gäste künftig durch Trocken- und Wassergräben gitterlose Einblicke auf unsere Trampeltierfamilie und können in einem Unterstand, der von Trampeltieren und Tiergartengästen zeitgleich genutzt werden kann, den Wüstenschiffen tierisch nah kommen.“ 111 Mal wurde bereits im Rahmen des Crowdfundings für das neue Zuhause von Trampeltierstute Safira und ihrer Familie gespendet, wodurch bereits über 5.000 € zusammengekommen sind. „Mein größter Dank gilt allen Spenderinnen und Spendern, die bereits die fantastische Summe von über 5.000 € gespendet haben“, berichtet Polotzek. „Jetzt sind wir in der Endphase unseres Crowdfunding-Projekts, welches noch bis Ende Juni läuft, und ich hoffe auf viele weitere SpenderInnen, damit wir die noch fehlenden 5.000 € zusammenbekommen.“ Als Dankeschön für die Unterstützung beim Crowdfunding hat sich der Tiergarten eine Vielzahl an Dankeschöns ausgedacht: Zweifelsohne ein Highlight ist ein einzigartige Möglichkeit, den Tiergarten exklusiv für seine Familie oder seine MitarbeiterInnen zu buchen. Für eine Spende von 1.000 € wird der Tiergarten Kleve exklusiv von 18 bis 21 Uhr für den Spender oder die Spenderin geöffnet, sodass man ungestört die besondere Abendstimmung im Tiergarten genießen kann. Weitere Dankeschöns sind eine exklusive Führung mit Tiergartenleiter Martin Polotzek (Spendenwert 250 €), bei der man Informationen aus erster Hand zu den Projekten des Tiergartens erhält, oder eine namentliche Nennung an der Trampeltieranlage für eine Spende in Höhe von 50 €. Hier geht’s zum Crowdfunding: https://www.viele-schaffen-mehr.de/projekte/ein-neues-zuhause-fuer-safira Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zoopresseschau | Schreib einen Kommentar

6. Zooreise 2024 – Tag 2: Dachstein

Von Linz nach Klagenfurt, das war unser Etappenziel heute … obwohl… bis ganz nach Klagenfurt mussten wir ja nicht, nachdem unser Hotel direkt an der Bundesstraße, aber direkt am Wörthersee lag. Nicht unbedingt unsere erste Wahl, aber preislich günstiger als das IBIS in Klagenfurt.
Einziger Zwischenhalt war der Dachstein und seine beiden Schauhöhlen.
Das Wetter war angenehm und der Dachstein nicht übermäßig besucht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zoo-Reise | Schreib einen Kommentar

6. Zooreise 2024 – Tag 1: Königlich

Der erste Tag der ersten langen Zooreise… und unser erstes Übernachtungsziel sollte Linz sein. Der Wildpark Poing, der Zoo in Schmiding und der Tiergarten in Wels sollten unsere Zwischenziele sein. Abends stand das Musical DIE KÖNIGINNEN auf dem Programm.
Kurz vor neun waren wir im Wildpark, aber da die Kassen schon geöffnet waren konnten wir auch schon hinein. Lange Zeit waren wir alleine, da die Familien mit ihren Kindern länger unterwegs sind als wir und so hatten wir einen etwas ungewöhnlichen Einblick in einen besucherleeren Wildpark. Lange blieben wir aber nicht alleine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zoo-Reise | Schreib einen Kommentar

Zoo Prag

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Tierpark Haag

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Tiererlebnispark Buchenberg

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Tierwelt Herberstein

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Tiergarten Schönbrunn

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Reptilienzoo Happ, Klagenfurt

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Wild- und Freizeitpark Ferleiten

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar