8. Zooreise 2019 – Polen/Tschechien

Es geht wieder los … Die große September-Zooreise führt mich diesmal in ein Land, das ich bisher eher unfreiwillig (und beim ersten Mal auch unwissentlich) besucht habe: Polen. Neben Ungarn (siehe hier) das zweite neue Land, dessen Zoos erkundet werden. Allerdings ist der Aufenthalt nur von kurzer Dauer … aber … wenn es uns gefällt kommen wir wieder.
Aber wir werden nicht nur in Polen unterwegs sein.
Ab morgen werden verschiedene Orte in (Ost)-Deutschland, Polen und Tschechien besucht. Ganze neun Tage lang.

3. September: Nach Sachsen
Viel wird es an diesem Tag nicht geben. Das einzige Reiseziel (abgesehen natürlich vom Hotel) wird das Tropenhaus Klein Eden in Tettau sein.

Der Besuch war schon öfter angedacht, aber entweder hat es die Strecke nicht zugelassen, oder es gab keine Führungen. An den Führungen durch die Sonderschau und die Forschungsstation haben wir durchaus Interesse, es ist nur die Frage ob wir beides zeitlich schaffen.
Wir werden sehen. Nachdem aber Tettau am anderen Ende von Bayern liegt fährt man da auch nicht eben mal so vorbei. Für Aktivitäten davor haben wir auch keine Zeit, obwohl der Tambacher Wildpark nur ein Katzensprung von Klein Eden entfernt wäre…
Aber so kann man das ganze auch mit etwas Familie verbinden (und man hat einen Grund warum man nur kurz bleibt …)
Nach Tettau geht es (vermutlich) direkt nach Radefeld, wo unser Hotel liegt.

4. September: Berlin, Berlin … wir fahren nach Berlin (wieder mal)
Auf dem Weg nach Berlin sind Besuche in den Zoos von Leipzig, Dessau und Luckenwalde (erstmals) geplant.

5. September: Schwuler geht’s vermutlich nicht mehr … (immer noch Berlin)
An diesem Tag ist nur ein Zoobesuch geplant … vorgesehen ist der Tierpark, aber wer weiß … leicht ist die Wahl nicht, aber Zoo und Tierpark an einem Tag ist nicht schaffbar. Aber beides hat seinen Reiz. Nachdem ich aber schon länger nicht mehr im Tierpark war wird es wohl auf den Tierpark hinauslaufen.
Und abends geht’s in den Friedrichstadt-Palast … äh ja, mal was anderes. Ich bin gespannt…

6. September: Polen
Es geht nach Polen, von Berlin nach Posen (Poznan)
Geplant sind Besuche im Zoo Nowy Tomysl und im Stare Zoo Poznan. Wenn noch Zeit ist (ich kenne ja beide Zoos nicht, kann also nicht einschätzen, wie lange wir dort brauchen werden … andererseits kann ich das meist sowieso nicht, ich verschätze mich relativ oft) werden wir ein bisschen Posen erkunden.

7. September: Wroclaw
Wir bleiben in Polen, wir wechseln nur die Stadt. Von Posen geht es weiter nach Breslau. Geplant sind Besuche im Nove Zoo Poznan und im Zoo Wroclaw. Und vielleicht wird es auch in Wroclaw (was ich nicht aussprechen kann, weshalb ich lieber bei Breslau bleibe, wenn ich davon rede) ein bisschen Sightseeing geben.

8. September: Tschechien (mal wieder)
Nach diesem Kurztrip nach Polen (der vielleicht nicht der letzte sein wird, ich habe schon Pläne für nächstes Jahr, die allerdings nur umgesetzt werden, wenn es uns in Polen gefallen hat) geht es zurück nach Polen mit einem Abstecher nach Tschechien. Geplant sind Besuche in den Zoos von Görlitz und Liberec. Ob auch Zittau noch schaffbar sit wird sich zeigen.
Übernachtungsziel ist Dresden.

9. September: Tschechien….
Von Dresden aus machen wir einen Tagesausflug nach Tschechien. Geplant sind (neben dem Zoo in Dresden) Besuche in Usti nad Labem und Decin.

10. September: Alle guten Dinge sind drei … Tschechien
Von Dresden geht es (über einen Besuch im Zoopark Chomutov) nach Pilsen.
Dort werden wir uns eine Führung durch die Brauerei des Pilsener Urquells „leisten“. Diese gibt es auch in deutscher Sprache…

11. September: Nach Hause
Tja, es geht nach Hause… aber ich bin mir noch nicht sicher, was wir auf dem Heimweg machen werden. Natürlich werden wir in den Pilsener Zoo gehen, das muss sein. Und sonst … findet sich bestimmt auch etwas, aber einige der möglichen Ziele haben wir in diesem Jahr schon besucht (z. B. den Bayerwald-Tierpark Lohberg). Aber irgend etwas werde ich schon finden.
Natürlich ist alles auch anhängig von Lust und Wetter.

Das war es dann mit den großen Reisen, aber Zoos werden trotzdem noch besucht werden (auch außerhalb Bayerns, da bin ich mir sicher)

Dieser Beitrag wurde unter Zoo-Reise veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.