TTT: Bilde mit 10 Buchtiteln aus deren Anfangsbuchstaben das Wort OSTERHASEN


Und wieder darf/soll/muss man aus Buchtiteln ein Wort bilden.
Nach WINTERMOND, HITZEWELLE, HERBSTLICH und SCHNEEMANN nun passend: OSTERHASEN (ein Vorschlag von Barbara)
Eine unterhaltsame und nicht sehr schwere Aufgabe sieht man davon ab, dass ich für das O doch einigermaßen weit zurück musste, um eine passende Rezension zu bekommen. Und lustigerweise sind auch zwei „österliche“ Namen vertreten: Hase und Haswenkopf, aber das ist eher Zufall, nachdem ich (wie üblich) wahllos „zugegriffen“ habe, was allerdings auch bedeutet, dass nicht alle Bücher meinen Geschmack getroffen haben … aber die Geschmäcker sind verschieden, und nur weil mir ein Buch nicht so gefallen hat muss das nicht die allgemeine Meinung wiedergeben.
Bei Aleshanee findet man mehr OSTERHASEN und bestimmt den einen oder anderen neuen Lesetipp.

Ork City (Michael Peinkofer)
Spiegelfluch und Eulenzauber (Katrin Solberg)
Tamons Geschichte (Seishu Hase)
Eisflut 1784 (Marco Hasenkopf)
Red Hands (Christopher Golden)
Helles Land (Mary E. Garner)
Angsttier (Lola Randl)
Syltfluch (Sebastian Thiel)
Elisa Hemmiltons Kofferkrimi (Lin Rina)
Nur mal schnell das Mammut retten (Knut Krüger)

Dieser Beitrag wurde unter Top Ten Thursday veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu TTT: Bilde mit 10 Buchtiteln aus deren Anfangsbuchstaben das Wort OSTERHASEN

  1. Monika sagt:

    Hi Martin,

    ah ja Ork City, dass steht bei mir noch auf der Wunschliste. Kofferkrimi ist auch so ein Buch, dass ich mal lesen will. Ansonsten kenn ich die anderen Bücher nicht, sehen aber durchaus interessant aus 🙂

    Mein TTT heute: https://hoellenfuerstin.wixsite.com/blog/post/top-ten-thursday-46

    Ich wünsch dir ebenfalls schöne Ostertage,
    Moni

  2. Petra Berger sagt:

    Hallo Martin,
    da ich vor Jahren mal einen Peinkofer gelesen habe, den ich furchtbar fand, habe ich mich nie wieder herangetraut. Aber Ork City sieht echt gut aus. Ebenso der Kofferkrimi. Steampunkmotive haben mich immer sofort. Ich kenne heute mal kein einziges Buch von Dir. ich wünsche Dir schöne Feiertage und gute Erholung. Liebe Grüße Petra

  3. Andrea sagt:

    Guten Morgen Martin 🙂

    Österliche Bücher finden sich bei mir glaube gar nicht im Regal^^ aber das war ja bei der Aufgabe gott sei dank auch kein Muss.
    Ork City habe ich noch auf dem Schirm, bisher aber leider noch nicht gelesen. Ansonsten kenne ich nur einige Bücher vom sehen her, ansprechen tut mich spontan aber keins.

    Lieben Gruß und entspannte Ostertage 🙂
    Andrea
    Mein Osterhase

    • Martin sagt:

      Hallo Andrea,
      ich glaube so wirklich österliche Bücher gibt es nur im Bereich der Kinderbücher. Bisher ist Ostern literarisch meines Wissens noch nicht so ausgeschlachtet worden wie Weihnachten. Wenn das Thema wirklich Ostern wäre hätte vermutlich niemand mitgemacht.
      Liebe Grüße
      Martin
      (und noch einen schönen Ostermontag)

  4. Aleshanee sagt:

    Hi Martin!

    Ich hoffe, du kannst dich ein paar Tage in deinem Osterurlaub gut erholen 🙂

    Von deiner Liste hab ich nur Lisa Hemmiltons Kofferkrimi gelesen, den mochte ih auch sehr gerne!
    Von Christopher Golden kenne ich „Snowblind“, den Thriller fand ich sehr spannend! Umso enttäuschter war ich dann leider von „Der Fährmann“ – hier hatte ich mir eine unheimliche, mysteriöse Geschichte erhofft, die dann jedoch zu sehr in eine romantische Liebesgeschichte ausgeartet ist. Deshalb weiß ich nicht so recht, ob ich nochmal was von ihm versuchen mag.
    Das Cover zu „Red Hands“ spricht mich grade so gar nicht an ^^

    „Helles Land“ dagegen sieht total erfrischend aus! Das liegt ja sogar schon auf meinem SuB, darauf freue ich mich schon sehr!

    Liebste Grüße und schöne Feiertage!
    Aleshanee

    • Martin sagt:

      Hallo Aleshanee,
      ich habe bisher zwei Bücher von Christopher Golden gelesen und mir haben beide gefallen. Bei beiden hat mich auch eher der Klappentext angesprochen, die Cover fand ich bei beiden eher nichts sagend und uninteressant (da gebe ich dir Recht). Aber ich bin kein Coverkäufer. Ein gutes Cover animiert mich natürlich, aber ein schlechtes schreckt mich nicht unbedingt ab. Und bei ebooks sehe ich das Cover sowieso nicht. Das Cover von HELLES LAND finde ich übrigens auch nicht so toll, irgendwie Nichtssagend.
      Liebe Grüße
      Martin

  5. Hallo martin,

    deine Bücher sehe ich alle gerade zum ersten Mal.
    Spiegelflch und Eulenzauber sieht interessant aus, das passt in mein Beuteschema.
    „Nur mal eben schnell das Mamut retten“ – super witziger Titel. Schade, dass der Inhalt nicht komplett überzeugen konnte.

    Viele Grüße
    Anja

  6. Kira sagt:

    Hallo^^

    Wow, da sind ein paar wirklich schöne Cover dabei. Leider kenne ich keines der Bücher, aber ich hab das Gefühl, dass es genremäßig ein schöner Mix sein könnte. Zumindest kann ich es mir gut vorstellen.
    Glaub, der Kofferkrimi würde mich am meisten ansprechen.

    Lg,
    Kira

Schreibe einen Kommentar zu Martin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.