TTT: 10 Bücher, in denen Kinder eine wichtige Rolle spielen


Heute sucht Aleshanee Bücher, in denen Kinder eine wichtige Rolle spielen.
Das Thema gab es bereits im November 2017, und ich hatte auch einen Beitrag dazu, aber im Rahmen des Blogumzugs wurde dieser gelöscht.
Ich kann mich also ganz unbefangen an das Thema heranwagen, ohne dass ich darauf achten muss, dass ich einen Titel nicht noch einmal erwähne.
Obwohl das natürlich egal wäre … ich wiederhole mich so oft (und selbst dieser Hinweis wird wiederholt und wiederholt und wiederholt … aber ich komme vom Thema ab)

Hier meine 10 Bücher:

Amie Kaufman: Beast Changers 1 – Im Bann der Eiswölfe
Adam Stower: König Guu
Jacqueline Kelly: Calpurnias (r)evolutionäre Entdeckungen

Taran Bjørnstad /Christoffer Grav: Der Krokodildieb
Shane Hegarty: Darkmouth 1 – Der Legendenjäger
Suzanne Collins: Gregor und die Graue Prophezeihung

Christian von Aster: Sieben Arten Dunkelheit
Mo O’Hara: Mein dicker fetter Zombie-Goldfisch
Tom O’Donnell: Hamstersaurus rex

Julie Berry: Lass uns schweigen wie ein Grab
Als aus heiterem Himmel die Direktorin und ihr Bruder beim Sonntagsessen vor ihren Augen tot vom Stuhl fallen, haben die sieben Schülerinnen des St. Etheldra Mädcheninternats die Wahl: Entweder erzählen sie von den Todesfällen und werden nach Hause geschickt, oder sie vertuschen den Vorfall und haben die fantastische Chance, das Mädcheninternat selbst zu führen – ganz ohne die Kontrolle von Erwachsenen!
Also schaufeln sie den beiden ein Grab im Garten und pflanzen einen hübschen Kirschbaum darauf. Doch das ist erst der Anfang. Für ihren Traum von der eigenen Schule verstricken sich die Mädchen in ein fulminantes Netz aus raffinierten Lügen, während der Mörder noch frei herumläuft …

Ein Buch von meiner Wunschliste …

Mehr Bücher mit Kindern gibt es bei Aleshanee.

Dieser Beitrag wurde unter Top Ten Thursday veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu TTT: 10 Bücher, in denen Kinder eine wichtige Rolle spielen

  1. Petra Berger sagt:

    Guten Morgen, schön, dass ich mal keines der Bücher kenne, die Du genannt hast. Gregor von Suzanne Collins steht aber immerhin auf meiner Wunschliste. Lasst und schweigen wie ein Grab hört sich sehr witzig an, was für eine Idee. Das Cover von König Guu sieht witzig aus, das schaue ich mir mal genauer an. Ich mag Bücher mit Kinder und hatte viel zu viel Auswahl. War schwierig, sich einzuschränken. Ich wünsche Dir einen schönen Donnerstag. Petra

    • Petra Berger sagt:

      Sandor ist ein reines Kinderbuch aber schön illustriert. Habe auf Grund des heutigen Beitrags gerade von Dorothea Band 3 angeboten bekommen. Mittlerweile sind es vier Bände 🙂

      • Martin sagt:

        Ich mag Kinderbücher, da gibt es durchaus auch Highlights, die man als Erwachsener lesen kann (und bei einigen bin ich auch der Meinung, dass man die zumindest als Eltern lesen sollte).
        Ich finde es immer schön, wenn Autoren einem Bücher aufgrund eines Blogbeitrags anbieten oder schicken. Da merkt man die Wertschätzung.
        LG
        M

    • Martin sagt:

      Hallo Petra,
      ich kenne von Gregor immer noch nur den ersten Teil, die anderen stehen noch auf meiner WuLi… (und wer weiß wie lange noch, meine Liste wächst und wächst und abbauen ist auch nicht so leicht, schließlich will ja auch der SuB abgebaut werden)
      Ich mag Kinderbücher und hatte auch viel Auswahl… aber ich habe einige meiner All time favorites unbedingt erwähnen wollen (auch wenn ich es öfter tue als vielleicht gut wäre).
      Ich finde die Einschränkung gut… auch wenn es manchmal nicht leicht fällt, aber … wenn ma alle Bücher zum Thema erwähnen würde …. OMG…
      Dir auch einen schönen Donnerstag
      M

  2. Aleshanee sagt:

    Schönen guten Morgen!

    Ja, manchmal wiederholen sich die Bücher, aber das macht ja nix. Nach 1-2 Jahren wüsste ich eh nicht mehr, was damals alle anderen auf ihren Listen hatten und es sind ja auch immer wieder neue Teilnehmer dabei, von dem her 😉

    Gregor <3 Den könnte ich auch immer wieder nennen, aber diese Reihe hab ich heute mal bewusst weggelassen.
    "Lasst uns schweigen wie ein Grab" war für heute auch in meiner engeren Auswahl, so ein tolles Buch!!! Das mochte ich sehr!

    Mit Calpurnia hattest du mich ja schonmal neugierig gemacht, aber bisher ist es noch nicht bei mir eingezogen.
    Die Darkmouth Reihe interessiert mich auch, aber die steht eher weiter hinten auf meiner Wunschliste.
    Das Buch von "von Aster", irgendwie reizt es mich, aber ich bin mir auch noch unsicher … vielleicht findet es ja irgendwann doch noch seinen Weg zu mir 🙂

    Liebste Grüße, Aleshanee

    • Martin sagt:

      Hallo Aleshanee,
      ich habe mir bei deinem Beitrag einen Hinweis von Gregor verkniffen, irgendwie habe ich damit aber gerechnet, dass du ihn erwähnst. Aber auch schön, wenn manche Leute nicht so berechenbar sind.
      Über die anderen Bücher haben wir ja schon öfter gesprochen.
      😉
      (ich habe mir aber auch vorgenommen im nächsten Jahr weniger Bücher zu wiederholen, und mehr Vielfalt zu bieten … genug zur Auswahl habe ich ja)
      LG
      M

  3. Nicole sagt:

    Hallo Martin,

    ach, das passt schon so, wenn wir uns beim TTT wiederholen. Immerhin zeigen wir so, welche Bücher einen besonderen Platz bekommen haben.

    Von deiner Liste kenne ich „Darkmouth“ vom Sehen her. Ich mag die Aufmachung von dem Cover. Und weil wir grad beim Aussehen sind: Das Cover von „Beast Changers“ finde ich wunderschön.

    Liebe Grüße & schönen Abend,
    Nicole
    Zeit für neue Genres

  4. Marina sagt:

    Hallo Martin, 🙂
    einige Bücher passen auch wirklich bei fast jedem Thema. 😀 Ich habe auch das Gefühl, mich ständig zu wiederholen. 😀 Aber bei diesem Thema sind doch mal ein paar andere dabei.
    Gregor habe ich schon öfter gesehen; gelesen habe ich es nicht, aber es würde mich schon reizen.
    Lasst uns schweigen wie ein Grab hat nicht nur ein fantastisches Cover, sondern die Geschichte klingt auch sehr spannend. Das merke ich mir auf jeden Fall mal. 🙂

    Liebe Grüße
    Marina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.