Hat sich der Entdeckerpass 2019 gelohnt?

Im Rahmen einer Zooreise nach Hof im Februar wurde der Entdeckerpass 2019 erstmals genutzt. Der reguläre Eintritt des HopfenBierGuts beträgt 7 €, mit dem Entdeckerpass ist der Eintritt kostenfrei.
Die Ersparnis im Tiergarten Nürnberg beträgt 50 %, also 8 € statt 16 €.
Damit wurden bereits 15 € gespart. Wobei man natürlich auch sagen muss, dass wir ohne den Entdeckerpass nie nach Spalt gekommen wären. Andererseits … macht der Entdeckerpass damit seinem Namen alle Ehre.
Auch im Rahmen der 3. Zooreise nach Halle wurde der Entdeckerpass genutzt. Der Besuch des Deutsch-Deutschen Museums in Mödlareuth kostet 3 €, mit Entdeckerpass nichts. (Was für eine Ersparnis).
Auch während der 5. Zooreise 2019 kam der Entdeckerpass zum Einsatz. Besucht wurde das Freilichtmuseum in Bad Windsheim: Freier Eintritt statt 7 €.

Forschungsstation (Tropenhaus Klein Eden)

Am 1. Tag der 8. Zooreise wurde das Tropenhaus Klein Eden besucht. Ersparnis mit dem Entdeckerpass 50 %, wir zahlten also nur 6 €.
Die letzte Nutzung des Entdeckerpasses in diesem Jahr (nehme ich an, ich kann mir zumindest keine weitere Nutzungsgelegenheit vorstellen) fand während der 10. Zooreise statt. Die Ersparnis bei einem Besuch im Wildpark Tambach beträgt 50 %, also beträgt der Eintrittspreis mit Entdeckerpass 5 €.
Der Entdeckerpass kostete 2019 29,50 €.
In über 130 Akzeptanzstellen hatte man einmal freien oder stark reduzierten Eintritt. Der Reiseführer „Freizeitkompass“ ist, neben der Webseite, stellt diese Akzeptanzstellen vor und hilft bei der Urlaubsplanung (und wenn es nur für ein Wochenende ist).
Dem Entdeckerpass liegen auch Gutscheine für die Genussregion Oberfranken bei, genutzt habe ich diese aber nicht.
Gespart habe ich 2019 ganze 6,50 €, weniger als 2018. Aber ich habe einiges entdeckt (was sicher auch der Sinn dieser Karte ist) und neue Dinge erfahren.
Und eigentlich spricht nichts dagegen auch 2020 den Entdeckerpass zu nutzen. Es gibt noch einiges zu entdecken (und weitere Besuche einiger Anlaufstellen wie den Tiergarten oder dem Wildpark sind auf jeden Fall geplant)

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.