Archiv der Kategorie: Uncategorized

Tierpark Eilenberg

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Zoo Dvorec

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Der Bison in Brehms Tierleben

Der Bison oder »Büffel« der Amerikaner (Bos americanus, Bison und Bonassus americanus) ist unter den nordamerikanischen Thieren dasselbe, was der Wisent in Europa: der Riese aller dortigen Landsäugethiere. Die Länge des Bullen beträgt 2,6 bis 2,9 Meter, ungerechnet des 50, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Portrait: Schuppenbauch-Glanzsschwänzchen

Klasse: Vögel (Aves) Ordnung: Seglervögel (Apodiformes) Familie: Kolibris (Trochilidae) Tribus: Lophornitini Gattung: Glanzsschwänzchen Metallura) Art: Schuppenbauch-Glanzsschwänzchen (Metallura aeneocauda) Das Schuppenbauch-Glanzschwänzchen erreicht eine Körperlänge von etwa 12 bis 13 cm, bei einem Gewicht 5,2 bis 5,8 g. Das Männchen hat einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Portrait: Glanzelfe

Klasse: Vögel (Aves) Ordnung: Seglervögel (Apodiformes) Familie: Kolibris (Trochilidae) Tribus: Lophornitini Gattung: Lophornis Art: Glanzelfe (Lophornis strictolophus) Die Glanzelfe erreicht eine Körperlänge von ca. 6,4 bis 6,9 cm. Sie ähnelt sehr der Zierelfe. Das Männchen hat einen kurzen geraden roten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Portrait: Pfauenelfe

Klasse: Vögel (Aves) Ordnung: Seglervögel (Apodiformes) Familie: Kolibris (Trochilidae) Tribus: Lophornitini Gattung: Lophornis Art: Pfauenelfe (Lophornis pavoninus) Die Pfauenelfe erreicht eine Körperlänge von ca. 9,7 cm. Das Männchen hat einen kurzen geraden schwarzen Schnabel. Der Kopf glitzert goldengrün mit einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Der Wisent in Brehms Tierleben

Obwohl mit Sicherheit angenommen werden muß, daß der Wisent (Bos Bison, Bonassus und priscus, Bonassus Bison) an Größe abgenommen hat, ist er doch immer noch ein gewaltiges Thier. Ein im Jahre 1555 in Preußen erlegter Wisentstier war 7 Fuß hoch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Wildpark Buchenberg

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Tierpark Bad Kösen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Der Yak in Brehms Tierleben

Der Jak oder Yak (Bos grunniens, Poëphagus grunniens, Bison poëphagus) vertritt die Untersippe oder, wie andere wollen, die Sippe der Grunzochsen (Poëphagus), deren Merkmale die nachstehenden sind. Der Leib ist durchgehends stark und kräftig gebaut, der Kopf mäßig groß, sehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar