Archiv der Kategorie: Rezension

Rayon Lasair: Leviathan 1 – Drachenjagd (Rezension)

In Einsamkeit geboren. Zur Mörderin erzogen. Von außergewöhnlichen Kräften beseelt. Die sechsjährige Riva lebt in den letzten Wäldern dieser Welt. Dort sind noch die alten Geister beheimatet, die Aeria einst beherrschten. Doch Riva ist kein Teil von alldem. Ihr Vater … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Hinterlasse einen Kommentar

Kai Althoetmar: Im Reich der wilden Tiere (Rezension)

Sind Asiens Tiger noch zu retten? Was macht den clownesken Tonkin-Stumpfnasenaffen so einzigartig? Hat der Asiatische Wildhund eine Zukunft? Warum sterben in Mitteleuropa die heimischen Flußkrebse aus? Hat der Europäische Nerz in Deutschland noch eine Chance? Und kann man in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Hinterlasse einen Kommentar

Wolfgang Schwerdt: Rotbarts wilde Verwandte – Zur Kulturgeschichte des anthropogenen Artensterbens (Rezension)

Marmorkatze, Sumatratiger, Leopard, Nebelparder oder Schwarzfußkatze. Sie alle haben eines gemeinsam: Sie sind vom Aussterben zumindest in freier Wildbahn bedroht. Bereits seit der Entstehung der ersten Zivilisationen werden sie verehrt und verfolgt, ausgerottet und vergöttert. Aber erst mit der europäischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Hinterlasse einen Kommentar

Rick Chesler/David Sakmyster: Jurassic Dead (Rezension)

In einem unterirdischen See in der Antarktis hoffen Forscher bisher unbekannte mikrobielle Organismen studieren zu können, doch was sie entdecken, ist weitaus erstaunlicher: vollständig erhaltene Dinosaurier-Leichen. Nachdem einer der Leichname auftaut und mit Heißhunger erwacht, wird deutlich, dass der Tod … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Hinterlasse einen Kommentar

Ingo Blum: Wo ist mein kleines Krokodil? (Rezension)

Wo ist Charlie, das Krokodil? Die Suche nach dem kleinen Krokodil namens Charlie an verschiedenen Orten ist ein wunderbares Vorlese-Vergnügen. Charlie erscheint auf jeder Seite und begleitet Euch bei der Suche. Auf seine ganz besondere und lustige Art. Fährt er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Hinterlasse einen Kommentar

Michael Crichton: DinoPark (Rezension)

Stellen Sie sich folgendes vor: Sie kaufen für hundert Dolar eine Tageskarte, setzen mit dem Boot auf eine kleine Insel über und verbringen einen ganzen Tag in der Urzeit. Subtropische Vegetation, Erlebnisbahnen, die Sie über die ganze Insel fahren, hin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Hinterlasse einen Kommentar

Taran Bjørnstad /Christoffer Grav: Der Krokodildieb (Rezension)

Den Schulausflug ins Aquarium findet der schüchterne Odd ein bisschen gruselig. Er könnte von einem Hai gebissen oder von einer Schlange erwürgt werden! Doch dann trifft er den coolen, tätowierten Tierpfleger Rolf, der Würgeschlangen und Krokodile wie Kumpel behandelt. Da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Hinterlasse einen Kommentar

Wolfgang Schwerdt: Rotbartsaga – Die Abenteuer des legendären Schiffskaters Teil 1: Das Vermächtnis des Kapitäns Carl Carlszoon (Rezension)

Es war reiner Zufall, dass ich auf die Geschichte des legendären Schiffskaters Rotbart gestoßen bin – vielleicht aber auch nicht. Auf jeden Fall hat ein alter Holländer damit zu tun, dass ich Carlszoons Cottage an der Mündung des Mystic-River an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Hinterlasse einen Kommentar

Sebastian Hilpert: Überleben – Als Wildhüter in Afrika (Rezension)

Tief im südlichen Afrika, inmitten berauschender Landschaften, wo Geparden ihm den Kopf putzen, Erdmännchen sich in seiner Achillessehne verbeißen und er einem Spitzmaulnashorn zu Fuß begegnet, erlebt Sebastian Hilpert Abenteuer, die er sich nie hätte vorstellen können. Zwölf Jahre war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Hinterlasse einen Kommentar

Tim Stern: Leandro und der Brief aus Venedig (Rezension)

VENEDIG zu Beginn des 17. Jahrhunderts. Brieftaube Leandro und sein erfahrener Bruder Artus werden nach Venedig gebracht. Leandro büxt regelmäßig aus dem Taubenschlag aus und erkundet die Stadt. Er schließt Freundschaft mit zwei Straßentauben, mit einer Fledermaus, mit einer in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Hinterlasse einen Kommentar