Archiv der Kategorie: Rezension

Nicole Knoblauch: Animalis – Die Legende des ersten Drachen (Rezension)

Das Leben der angehenden Journalistin Pamina Candela gerät völlig aus den Fugen, nachdem sie in der U-Bahn mit einem jungen Mann zusammenstößt. Wer ist dieser Typ? Und warum verfolgt er sie? Doch das ist nur der Beginn eines Abenteuers, von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

Jutta Person: Esel – Ein Portrait (Rezension)

Störrisch, dumm und eigensinnig die Eigenschaften, die dem Esel zugeschrieben werden, sind wenig schmeichelhaft. Und doch spielt kaum ein Tier in der Kulturgeschichte eine so bedeutende Rolle wie der Esel: Er steht für die geschundene Kreatur; auf ihm reitend zog … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

Michael Peinkofer: Gryphony 2 – Der Bund der Drachen (Rezension)

DAS BÖSE SCHLÄFT NIE Ein mysteriöser Fremder quartiert sich im Hotel von Melodys Großmutter ein und entpuppt sich als Agent des Drachenordens. Melody kann nicht verhindern, dass der Bund der Drachen ihren treuen Greif Agravain in Ketten legt und sogar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

Emily Skye: Die magische Drachenschule 2 – Der Drache mit den silbernen Hörnern (Rezension)

Henry ist überglücklich. Nach den Startschwierigkeiten auf Sieben Feuer hat er endlich seinen eigenen Drachen gefunden und ein magisches Band zu ihm geknüpft. Auch wenn die Ausbildung zum Drachenreiter kein Zuckerschlecken ist, sind er und Phönix ein eingespieltes Team. Doch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

Katja Brandis/Hans-Peter-Ziemek: Ruf der Tiefe (Rezension)

Leon lebt am geheimnisvollsten Ort der Erde: in der Tiefsee. Er gehört zu einer Elite junger Flüssigkeitstaucher, die sich auch in 1000 Meter Tiefe frei bewegen können. Zusammen mit Lucy, einem intelligenten Krakenweibchen, durchstreift Leon den Pazifischen Ozean auf der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

Anja Bagus: Aethersymphonie (Rezension)

Æther gestaltet die Welt neu. Jeden Tag werden Entdeckungen und Erfindungen gemacht, die das Leben, die Technik, Tiere und Menschen verändern. Heute noch Luftschiffkapitän, morgen ein Monster mit Fell und Krallen, Flügel und Schnabel. Niemand weiß, ob er am nächsten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

Ima Ahorn: Aequipondium: In der magischen Mitte (Rezension)

Ein Dorfheiligtum verschwindet, seltsame Kreaturen tauchen auf und welches Übel hat Augustas Familie befallen? Eigentlich wollte der Entdecker Siegbald Sockenloch nur mit Hexe Theolinde und einigen Freunden das Zentrum des Gegengewicht-Kontinents kennenlernen. Doch dort trifft er nicht nur auf einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

Anja Rützel: Saturday Day Biber (Rezension)

Die elfjährige Freundschaft mit einem Ameisenbär, die Teilnahme an einem Kaninhop-Turnier, die Begegnung mit dem Weltmeister in Falkenausstopfen …Geschichten von »Mensch meets Tier«, die so außergewöhnlich, unterhaltsam und komisch sind, dass man nach der Lektüre vor allem eins möchte: mehr.Von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

Aikaterina Maria Schlosser: Der Brucho (Rezension)

Der unter Kontrollzwang leidende Zahntechniker Dr. Martim Ferraz unterdrückt seit Jahren seine traumatischen Kindheitserinnerungen an die Zeit, als seine portugiesische Großmutter ihn zum Brucho, einem Hexer, auszubilden versuchte. Das gelingt ihm bis zu dem Tag, an dem er Raik begegnet, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar

Saskia Louis: Mordsmäßig angefressen (Rezension)

Louisa Manu ist verliebt, ihr Leben ungewohnt leichenfrei – und es wundert sie überhaupt nicht, dass das nicht lange so bleibt. Als ihre Schwester behauptet, dass im Kölner Zoo vor ihren Augen eine Leiche entsorgt wurde, ist das fast wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Schreib einen Kommentar