TTT: 10 Bücher, deren Handlung in einer Großstadt spielen


Das Thema gab es bereits 2020 und damals ist es mir echt schwer gefallen 10 unterschiedliche Großstädte zusammen zu bekommen.
Diesmal war es ziemlich leicht, auch wenn ich (wie so oft) nicht den Anspruch erhebe wirklich empfehlenswerte Bücher zu nennen. Aber die Erfahrung zeigt, dass auch schlechte Rezensionen oder (in meinen Augen) schlechte Bücher eine Leserschaft finden.

Marco Ansing: Arcanes Hamburg
Helen Harper: Magic Sparks (London)
Steve Higgs: Ungebundene Magie – Ein Zauberer in Bremen
Tom Hillenbrand: Rotes Gold (Luxemburg)
Maureen Jennings: Das Mädchen im Schnee (Toronto)
Julian Mars: Lass uns von hier verschwinden (Berlin)
Valentina Morelli: Kloster, Mord und Dolce Vita 9 – Verrat im Vatikan!
Kaspar Panizza: Saukatz (München)
Oliver Pötzsch: Das Mädchen und der Totengräber (Wien)

Lyndsay Faye: Der Teufel von New York
Im New York des Jahres 1845 läuft dem jungen Polizisten Timothy Wilde auf der Straße ein völlig verstörtes kleines Mädchen in die Arme. Es trägt ein blutdurchtränktes Nachthemd und will oder kann nicht sagen, wer es ist – und was ihm zugestoßen ist. Kurz darauf findet Timothy auf einem entlegenen Gelände 19 vergrabene Kinderleichen. Es ist ein heikler Fall für die gerade gegründete Polizei: In der Stadt kursieren die wildesten Gerüchte und die politische Situation ist zum Zerreißen angespannt.
Ein Buch von meiner Wunschliste

Dieser Beitrag wurde unter Top Ten Thursday veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu TTT: 10 Bücher, deren Handlung in einer Großstadt spielen

  1. Hallo Martin,

    ich lese gerade Magic Flame, nachdem mir Magic Sparks auch richtig gut gefallen hatte.

    Von Pötzsch kenne ich einige Bände der Henkerstochter-Reihe, die ich damals sehr mochte, habe die Reihe dann aber leider nicht weiter verfolgt. Sollte ich vielleicht mal machen und mir danach auch den Totengräber anschauen.

    Viele Grüße
    Anja

    • Martin sagt:

      Hallo Anja,
      ich mag die Bücher von Helen Harper … jedenfalls haben mich alle bisher überzeugen und unterhalten können. Magic Flame wartet noch darauf gelesen zu werden.
      Von Oliver Pötzsch kenne ich nur die Schwarzen Musketiere und die Totengräber-Bücher, aber ich habe noch andere seiner Bücher auf der Wunschliste. Die Henkerstochter gehört bisher nicht dazu, irgendwie werden dabei Assoziationen mit der Wanderhure wach (obwohl ich das Buch nicht kenne, aber man hat so seine Vorurteile…)
      LG
      M

  2. Hallo Marin,
    wir haben auf jeden Fall Städte gemeinsam. Hamburg, London, Berlin und München. Von Deinen Büchern kenne ich nur Rotes Gold, ich habe allerdings nur Teufelsfrucht gelesen, dann hab ich die Reihe aus den Augen verloren.
    Viele Grüße
    Kerstin

    • Martin sagt:

      Hallo Kerstin,
      ich bin ein großer Fan der Xavier Kieffer-Reihe, deswegen wird sie auch immer wieder erwähnt werden (dass ich sie selbst nicht vergesse).
      LG
      M

  3. Blackfairy71 sagt:

    Hallo Martin,
    wir haben drei Städte gemeinsam: London, Wien und New York. Aber mit anderen Büchern. Wobei ich „Der Teufel von New York“ auch erst nennen wollte, habe mich aber dann für ein anderes Buch entschieden.
    LG, Silke

  4. Susanne sagt:

    Hallo Martin,
    London, Berlin, München und Wien haben wir gemeinsam, wenn auch mit unterschiedlichen Büchern. Bei Wien ist mir auch spontan der Totengräber eingefallen, aber ich habe mich dann zur Abwechslung für die Geschichte vom Narrenturm entschieden.
    Eine interessante Zusammenstellung hast du; da sind einige Bücher dabei, die ich mir mal näher ansehen werde.
    Liebe Grüße
    Susanne

  5. Ute sagt:

    Hallo Martin,
    Deine Bücher kenne ich alle nicht, auch wenn wir 5 Städte gemeinsam haben.
    Viele Grüße – Ute

  6. Aleshanee sagt:

    Hi Martin!

    Du hast auf jeden Fall viele unterschiedliche tolle Städte gefunden! Und mit Wien und Oliver Pötzsch haben wir ja sogar was gemeinsam 🙂

    Ohhh, Der Teufel von New York! Ein ganz tolles Buch bzw. mochte ich die ganze Trilogie total gerne!
    Die anderen sagen mir alle nichts, aber Toronto als Schauplatz ist auch mal schön und außergewöhnlich!

    Liebste Grüße, Aleshanee

  7. Andrea sagt:

    Huhu Martin 🙂

    Mit Berlin und London haben wir gleich zwei Städte gemeinsam. Tatsächlich hatte ich „Magic Sparks“ auch erst in der engeren Auswahl, da es aber bei einigen anderen TTTs inzwischen dabei ist, hab ich es hier wieder rausgenommen. An Auswahl hats bei London ja nicht gemangelt^^ es ist das einzige Buch, was ich von deiner Auswahl kenne.

    Viele Grüße
    Andrea

  8. Sandra sagt:

    Hallo Martin,

    wie toll, dass du auch ein paar deutsche Städte dabei hast.Und Luxemburg und den Vatikan! Letzteren hätte ich tatsächlich auch nehmen können, habe aber gar nicht als diesen als Großstadt gedacht.

    Von deinen Bücher kenne ich nur den Totengräber vom Sehen, habe es aber nicht gelesen.

    Liebe Grüße,
    Sandra

  9. Steffi Bauer sagt:

    Hallo Martin,

    freut mich, dass es dir dieses Mal auch viel leichter gefallen ist und tolle Ort hast du gefunden 🙂 Von den Büchern kenn ich keins näher.

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

  10. Nicole sagt:

    Hallo Martin,

    ich fand es auch nicht so schwierig unterschiedliche Städte zu finden und mir hat die Suche großen Spaß gemacht.

    Mit Wien und dem Totengräber haben wir ja fast eine Gemeinsamkeit. 😀 Ich habe mich nur für den ersten Teil entschieden, weil ich Band 2 erst rezensiere.

    „Der Teufel von New York“ habe ich gelesen und mochte es. Allgemein kommt New York bei mir recht häufig vor. Und mit London könnte ich auch eine lange Liste füllen.

    Toronto und Bremen sind mir bisher auf keinen anderen Blog aufgefallen.

    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Nicole
    Mein Städtetrip

    • Martin sagt:

      Hallo Nicole,
      ich habe den Eindruck dass New York, Berlin, London und Wien zu den Top4 der Städte gehören, ansonsten gab es ja doch die eine oder andere außergewöhnliche Stadt. Der TTT war ein unterhaltsamer Städtetrip.
      LG
      M

  11. Petra Berger sagt:

    Hallo Martin,
    leider komme ich erst jetzt zum kommenieren. Am Wochenende war Buchparty mit 32 Gästen, das Vorbereiten und das Aufräumen haben Zeit gefressen. Die Gemeinsamkeiten hast Du ja schon gesehen. Ich liebe London und war sehr unentschlossen, welches Buch ich nehmen soll. In Deinen genannten Städten ar ich schon außer in Toronto. Aber immerhin in Vancouver 🙂 Schönen Abend und LG Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.