TTT: Bücher, deren Titel mit dem Buchstaben A beginnt


Das Thema gab es schon vor Jahren und nahm seinen Anfang bevor Aleshanee den TTT übernommen hatte. Ich hatte damals viel Spaß an der Zusammenstellung der Beiträge und freue mich, dass es nach den buchstabensortierten Autoren auch wieder Buchtitel gibt. Bedingt durch meinen eigenen Blogumzug habe ich die damaligen Beiträge leider alle gelöscht. Es wäre interessant gewesen, welche Titel ich damals genannt habe.
Aber langer Rede kurzer Sinn …. hier meine 10 Bücher mit A … (und wieder einmal der Hinweis, dass es willkürlich gewählte Bücher sind, die nicht unbedingt als gut bezeichnet werden müssen … aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden)

Kevin J. Anderson: Auf den Schwingen des Drachen
Anja Bagus: Aetherresonanz
Hannah Emde: Abenteuer Artenschutz
Nadine Erdmann: Aquilas
Christian Huyeng: Adel vergiftet
Helen MacDonald: Abendflüge
Irene M. Pepperberg: Alex und ich
Bruno Preisendörfer: Als Deutschland erstmals einig wurde
Martin Suter: Allmen und die Libellen

Adam Silvera: Am Ende sterben wir sowieso
Was wäre, wenn das Schicksal bei dir anklopft, um dich vor deinem bevorstehenden Tod zu warnen? Am 5. September, kurz nach Mitternacht, bekommen Mateo und Rufus einen solchen Anruf. Von der »Death Cast«, die die undankbare Aufgabe hat, ihnen die schlechten Neuigkeiten zu überbringen: Sie werden heute sterben. Noch kennen sich die beiden nicht, doch aus unterschiedlichen Gründen beschließen sie, an ihrem letzten Tag einen neuen Freund zu finden. Die gute Nachricht lautet, dass es dafür eine App gibt: Sie heißt ›Last Friend‹ und durch sie werden sich Rufus und Mateo begegnen, um ein letztes großes Abenteuer zu erleben – und um gemeinsam ein ganzes Leben an einem einzigen Tag zu verbringen.
Ein Buch von meiner Wunschliste.

Mehr Bücher mit A gibt es bei Aleshanee.
Nächste Woche pausiere ich.
Happy Valentine´s Day: Stelle uns 10 deiner liebsten Liebesgeschichten vor
Das ist nicht so mein Thema (ebenso wenig wie der Valentinstag eine Bedeutung für mich hat), aber ich muss ja nicht ums Erbrechen jeden Donnerstag dabei sein.

Dieser Beitrag wurde unter Top Ten Thursday veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

20 Antworten zu TTT: Bücher, deren Titel mit dem Buchstaben A beginnt

  1. sommerlese sagt:

    Guten Morgen Martin,

    auf deine Liste war ich besonders gespannt, denn ich hoffte auf ein paar Tierbücher. Und wurde ja nicht enttäuscht.
    „Abenteuer Artenschutz“ spricht mich von der Thematik sehr an. Und Alex, der klügste Vogel der Welt ist sicher auch richtig interessant.

    Ich wünsche dir einen schönen Tag!

    Liebe Grüße
    Barbara
    https://sommerlese.blogspot.com/2022/02/top-ten-thursday-118.html

  2. Petrissa sagt:

    Guten MOrgen Martin,

    auf deine Bücher bin ich ja immer am meisten gespannt. xD Und wieder hast du eine tolle und interessante Auswahl!
    „Am Ende sterben wir sowieso“ ist auch gleich auf meine WuLi gewandert.
    Das erste Buch mit dem Drachen sieht erstmal toll aus und der Klappentext liest sich interessant. Wobei ich es (seit der Feuerreiter-Reihe) immer so schade finde, dass Drachen oft so böse dargestellt werden. Deine Rezi klingt ja auch nicht überzeugend, daher lasse ich es lieber mal.
    Und wie cool, dass Preisendörfer ein neues Buch geschrieben hat! Das habe ich noch gar nicht mitbekommen. Ich habe das aus der Goethe Zeit von ihm und war mal auf einer Lesung. Ein sehr sympathischer, ruhiger Mann.

    Liebe Grüße
    Petrissa
    Mein Beitrag

    • Martin sagt:

      Hallo Petrissa,
      du versäumst nichts wenn du AUF DEN SCHWINGEN DES DRACHEN nicht liest, es gibt bessere Drachenbücher. Ich finde es aber gar nicht schlimm, wenn Drachen öse dargestellt werden. Gute Drachen/Böse Drachen, da wird es wenigstens nicht langweilig und bietet viele Möglichkeiten.
      Das Buch von Preisendörfer ist mein erstes von ihm und ich habe es mir nur zugelegt weil ich (warum auch immer) ein Bismarckfan bin (irgendwie). Aber das Buch aus der Goethezeit sollte ich mir auch mal zu Gemüte führen (Goethe finde ich nämlich auch interessant)
      Liebe Grüße
      Martin

  3. Huhu,
    Na immerhin ein Buch kenne ich, weil es auf meine Wuli steht: Auf den Schwingen des Drachen. Lohnt sich das?
    Am Ende sterben wir sowieso kennen ich auch vom sehen her, ist aber nicht mein Beuteschema ? Abenteuer Artenschutz klingt auch nicht schlecht, das wäre ein Sachbuch, dass ich mir vielleicht mal in der Bibo ausleihe. Hab ja dieses Jahr ein Sachbuch Leseziel, da würde das ja super passen ?

    Meine A-Titel
    Liebe Grüße, Sandra

    • Martin sagt:

      Hallo Sandra,
      Meiner Meinung nach lohnt sich AUF DEN SCHWINGEN DES DRACHEN nicht. Es ist teilweise sehr spannungsarm und die Charaktere sehr farblos. Nicht jedes Buch mit Drachen ist gut (was vielleicht auch nicht so schlecht ist).
      Viel Spaß mit deinem Sachbuch Leseziel.
      Und liebe Grüße
      Martin

  4. Monika sagt:

    Hallo Martin,

    oh je, so TTT’s sind immer furchtbar für die Wunschliste. Jetzt sind da schon wieder 2 draufgewandert. Die ersten beiden in deiner Liste gleich mal aufgeschrieben. Adel vergiftet könnte etwas für eine Bekannte von mir sein, das behalt ich mal im Hinterkopf.

    Mein TTT: https://hoellenfuerstin.wixsite.com/blog/post/top-ten-thursday-39

    LG, Moni

  5. Susanne sagt:

    Hallo Martin,
    zwar kenne ich bisher keines deiner Bücher, aber es sind einige dabei, die interessant klingen und die ich mir mal ausführlicher ansehen werde, beispielsweise „Alex und ich“ und „Abenteuer Artenschutz“.
    Liebe Grüße
    Susanne

  6. Sabine sagt:

    Hallo Martin,

    „Abendflüge“ steht schon länger auf meinre Wunschliste, nachdem mich „H wie Habciht“ von der Autorin total begeistert hatte! MArtin Suter kenne ich nur mit anderen Büchern, deine Rezi klingt jetzt nicht so begeistert, dass ich zu diesem Allmen Buch greifen müsste.

    Interessant finde ich aber „Abenteuer Artenschutz“ – das schaue ich mir mal genauer an!

    LG Sabine

    • Martin sagt:

      Hallo Sabine,
      Abendflüge ist anders als H wie Habicht. Das Buch ist eine Sammlung verschiedener Essays zu verschiedenen Themen. Aber lesenswert ist es auf jeden Fall.
      Ich kenne von Martin Suter bisher ein paar Allmenkrimis, die von sehr unterschiedlicher Qualität sind. Ein paar andere Bücher von ihm
      stehen auf meiner Wunschliste.
      Liebe Grüße
      Martin

  7. Favola sagt:

    Hallo Martin
    Ich dachte ja erst, dass es nicht so einfach ist, zehn Buchtitel zusammenzubekommen, die mit A beginnen. Erstaunlicherweise fand ich dann mehr als genug im Buchregal.
    lg Favola

    • Martin sagt:

      Hallo Favola,
      A ist meiner Meinung nach einer der einfacheren Buchstaben, da kommen noch einige ganz fiese Buchstaben auf uns zu und ich meine nicht einem xyz. Aber ich bin gespannt.
      Liebe Grüße
      Martin

  8. Petra Berger sagt:

    hallo,
    mirr geht es heute so wie Dir, ich kenne keines der Bücher. Allerdings subbt das von Nadine Erdmann schon. Von Christian Huyeng habe ich eines für meinen bruder geholt, da bin ich sehr gespannt, was er sagt. Anja Bagus treffe ich oft auf Messen (vor Corona) aber gelesen habe ich noch keines ihhrer Bücher, obwohl einige auf dem SUB liegen. ich schaue mal, Agenten sterben einsam müsste ich noch haben. Wenn ja, soll ich es Dir schicken? Schreib mal eine Email, Addi hast Du ja. LG Petra

  9. Sarah sagt:

    Huhu Martin,
    ich finde die Buchstaben TTTs immer sehr spannend, wobei ich sie mir mit Buchtiteln insgesamt auch etwas einfacher vorstelle.
    Mal schauen, ob sich das bewahrheiten wird. Wobei der ein oder andere Buchstabe dennoch sehr mau Aussehen wird.

    Gemeinsam haben wir heute sogar Aquilas. Ich mag die Lichstein-saga sehr und müsste mir so langsam Mal Band 3 zu legen.

    Liebe Grüße
    Sarah

    • Martin sagt:

      Hallo Sarah,
      ich mag die Buchstaben TTTs auch, aber so leicht wird das nicht. Ich habe mir mal den Buchstaben B vorgenommen und der erweist sich als schwierig, weil ich eigentlich Bücher ohne Artikel nennen wollte. Aber das wird wohl unmöglich sein.
      Was die Lichtstein Saga anbelangt so hoffe ich auf baldiges Erscheinen des letzten Bandes.
      Liebe Grüße
      Martin

  10. Nicole sagt:

    Hallo Martin,

    ich bin gleich bei „Am Ende sterben wir sowieso“ hängen geblieben. Von der Beschreibung her hat es mich sofort gepackt und ich muss es mir näher ansehen. Es klingt mysteriös, philosophisch und interessant zugleich. Das Buch ist mir bisher noch nicht aufgefallen, dabei mag ich Adam Silvera.

    Ja, das wäre sicher interessant, wenn man mit älteren TTT-Listen vergleichen kann. Beim letzten A war ich gar nicht dabei. Aber beim B bin ich schon neugierig.

    Danke für den Wunschlisten-Zuwachs!

    Liebe Grüße
    Nicole
    Zeit für neue Genres

    • Martin sagt:

      Hallo Nicole,
      die Bücher von Adam Silvera klingen alle sehr interessant, aber bisher kenne ich kein einziges. Aber irgendwann wird sich das ändern.
      Ich glaube dass ich mit meinem alten Blog schon bei den Buchstaben TTTs dabei gewesen bin, aber ich bin mir sicher dass meine Listen jetzt vollkommen anders aussehen werden.
      Es freut mich, dass ich deine Wunschliste vergrößern konnte. Aber dafür scheint der TTT ja gut geeignet.
      Liebe Grüße
      Martin

  11. Aleshanee sagt:

    Schönen guten Morgen!

    Ja, das damalige Titel ABC ist echt schon lange her oder? Wahnsinn wie lange der TTT schon läuft und wie lange auch manche von euch schon dabei sind. Das ist schon toll <3

    Von deiner Liste kenne ich nur die Aether Reihe von Anja Bagus, die fand ich toll!
    "Aquilas" bzw. die Lichtstein Saga hab ich auf der Wunschliste, mal sehen, wann ich dazu komme. Ich hab ja gesehen, dass dir der erste Band der Totenbändiger Reihe von N. Erdmann nicht so getaugt hat… den Band hab ich auf dem Reader und möchte ihn bald lesen. Bin aber auch echt unsicher, ob es was für mich ist. Einige schwärmen ja so sehr von der Reihe.

    Von Martin Suter kenne ich nur "Small World". Er schreibt mir ein bisschen zu "trocken", aber die Thematik fand ich hier interessant umgesetzt!

    Liebste Grüße, Aleshanee

  12. KiraNear sagt:

    Hallo^^

    Leider kenne ich keines deiner Bücher, daher kann ich dazu nichts sagen. Wo ich aber mitreden kann ist, dass ich auch nicht immer an jedem Donnerstag mitmache, vor allem, wenn ich weiß: ok, zu dem Thema kenne ich zu wenig Bücher. Oder ist nicht so meine Ecke. Denke, das ist normal und ist bei jedem so 🙂

    Lg,
    Kira

    • Martin sagt:

      Hallo Kira,
      es gibt so viele Bücher und so viele individuelle Geschmäcker, man kann und muss nicht alles kennen. Und wenn man schon alles kennen würde wäre der TTT auch weniger interessant. Das Entdecken von neuen Büchern macht doch den meisten Spaß.
      LG
      M

  13. Andrea sagt:

    Huhu Martin 🙂

    Kommt ja nicht häufig vor, dass wir eine Gemeinsamkeit haben. Auch wenn sich das Buch „nur“ auf deiner WuLi befindet. Mit „Aquilas“ hätten wir definitiv auch eine haben können, aber es hatte sich schon eine andere Reihe der Autorin auf meine Liste gemogelt^^ die anderen Bücher kenne ich bisher nicht.

    Lieben Gruß
    Andrea

Schreibe einen Kommentar zu Sarah Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.