Ein Besuch im Tierpark Hellabrunn

Pinselohrschwein (Tierpark Hellabrunn)

Pinselohrschwein (Tierpark Hellabrunn)

Nicht alle Münchner sind am Wochenende auf die Wies’n gegangen. Manche haben das schöne Wetter auch für einen Zoobesuch genutzt.
Ich habe den Tierpark bereits im Rahmen einer Zoovorstellung vorgestellt (siehe hier), mein letzter Besuch war zur Nacht der Umwelt.
Im Vorgänger-Blog wurden Zoobesuche immer wie ein Update behandelt. Mit dem Umzug werde ich das anders machen und den Zoos nur noch dann einen eigenen Beitrag widmen, wenn sich auch tatächlich etwas ändert … und das über Veränderungen im Tierbestand hinausgeht.

Das Highlight des gestrigen Besuchs waren die Mandarinenten, sowohl in der Flugvoliere als auch auf den Gewässern in der Nähe des Isareingangs.
Die Männchen sind schön gefärbt und in Balzstimmung.

Und obwohl ein Grossteil des Mühlendorfs bereits fertig und von den Besuchern besichtet werden kann, stellt das noch die grösste Baustelle auf dem Zoogelände dar.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.