4. Zooreise 2019 – Wien

Die letzte Zooreise ist noch nicht so lange her (siehe hier), die Eindrücke erst verarbeitet und schon geht es weiter. Diesmal nach Österreich… nach Wien (wieder einmal).
Der Grund dieses verlängerten Wochenendes ist eine österreichische Fernsehshow …
DANCING STARS … das österreichische Äquivalent zum deutschen LET’S DANCE.
Wir haben Karten für das Semifinale und ich bin sehr gespannt. Wir verfolgen seit Jahren sowohl die deutsche als auch die österreichische Version von Strictly Come Dancing (dem englischen Original der BBC). Durch die Homepage des ORF bin ich auf eine Backstageführung zu DANCING STARS aufmerksam geworden und da lag es nahe sich auch Karten für die Abendshow zu besorgen.
Ich bin gespannt, wie es ist Life einer Tanzshow zu folgen. DANCING STARS ist etwas seriöser als LET’S DANCE, aber nicht weniger unterhaltsam und auch die Jury ist für den einen oder anderen Lacher gut (auch wenn sie besseres Deutsch spricht als es in Deutschland der Fall ist)
Aber extra wegen der Show nach Wien zu fahren wäre langweilig, vor allem, wenn man den Feiertag morgen ausnutzen kann. Deswegen habe ich um den SHOWbesuch eine kleine Zooreise geplant. Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen.

1. Mai: Linz
Auf dem Weg nach Wien machen wir einen Zwischenstopp in Linz. Auf dem Weg dort hin sind Besuche im Tiergarten Straubing, dem Bayerald-Tierpark Lohberg und dem Nationalparkzentrum Falkenstein (Bayerischer Wald) mit nahegelegenem Tierfreigelände geplant. Sollten die Besuche nicht zu lange dauern (und das Wetter mitspielen) wird kurzfristig noch ein Besuch des Baumwipfelpfads am zweiten Tierfreigelände eingeschoben. Das Tierfreigelände werden wir nicht besuchen (das dauert dann doch zu lange und ich gebe dem Gelände am Falkenstein den Vorzug, das kennen wir noch nicht …).

Eine Abendplanung für Linz gibt es nicht.

2. Mai: Auf dem Weg nach Wien
Geplant sind Besuche im Linzer Zoo und der Tierwelt Herberstein.

3. Mai: Dancing Stars
Abgesehen von Backstagetour und Lifeshow ist ein Besuch im Tiergarten Schönrunn geplant.

4. Mai: München
Auf dem Weg nach Hause sind Besuche im Wildpark Mautern und dem Zoo Schmiding geplant.

Irgendwann werde ich mich auch mal mit der österreichischen Höhlenwelt befassen. Bisher kenne ich davon (im Gegensatz zu Deutschland) noch sehr wenig.

Dieser Beitrag wurde unter Zoo-Reise veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.