Christian Matschei: Seltene Tiere im Zoo – Vögel (Rezension)


2017 erschien Seltene Tiere im Zoo – Säugetiere. Christian Matschei porträtiert in diesem Buch 111 seltene Säugetier­arten, die schon bald aus den deutschen Zoos verschwinden könnten, oder bereits verschwunden sind. Nun folgt der zweite Band, der den Vögeln gewidmet ist. Und erneut sind es 111 Arten, die mehr oder weniger selten (oder inzwischen gar nicht mehr) in den deutschen, bzw. europäischen Zoos verschwunden sind
Jede Tierart wird in Wort und Bild vorgestellt. Geordnet ist das Buch nach geografischen Gesichtspunkten.
Jede Beschreibung geht mehr oder weniger ausführlich auf die europäischen Haltungen ein, sowie deren Bestände in freier Wildbahn.
Seltene Tiere im Zoo: Vögel liest sich wie die Hardcoverausgabe eines Zooführers, die Informationen der einzelnen Tiere sind auf das Nötigste reduziert (über die Lebensweise erfährt man kaum etwas) und so wendet sich dieses Buch in erster Linie an den Zoointeressierten, dem die vorgestellten Tiere (größtenteils) nicht unbekannt sind. Als Nachschlagewerk ist es ungeeignet, aber für den Zoofreund eine kleine Bereicherung, da nicht jeder die Möglichkeiten oder Gelegenheiten hat diverse Zoos zu besuchen. Und es einige der vorgestellten Vögel wie etwa den schön gefärbten Guanokormoran oder die unscheinbare Waldschnepfe, in deutschen (oder europäischen) Zoos derzeit nicht zu sehen gibt.
Nebenbei bemerkt: Das „selten“ im Titel weist nicht auf die Seltenheit der Arten außerhalb der Zoos hin, sondern bezieht sich auf die Häufigkeit in deutschen (bzw. europäischen) Zoos. Aber einige der vorgestellten Arten sind auch in der freien Natur selten.

Seltene Tiere im Zoo: Vögel bei amazon

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.