Zoobesuche im Januar

Die Zoosaison hat noch nicht begonnen, Zooreisen waren auch nicht geplant und so wurde im Januar nur der Tierpark Hellabrunn besucht.
Mein letzter Besuch war im Dezember, genau vier Wochen vorher.
Viel hat sich nicht geändert. Die Baustelle bei den Vielfrassen ist weg,
Nachwuchs konnten wir bei den Fischkatzen und den Agutis sehen.
Änderungen im Tierbestand gab es (oberflächlich betrachtet) keine.
Witterungsbedingt sind einige Tiere nicht zu sehen (die einheimischen Reptilien in den Außenanlagen, einige Vögel in der Großflugvoliere), aber die meisten Tiere sind zu sehen, so dass sich auch ein Besuch im Winter lohnt. Und den Neujahrstag haben einige zum Besuch genutzt.

Dieser Beitrag wurde unter Zoobesuch - Update veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.