TTT: 10 Bücher mit einem Lebensmittel auf dem Cover


Zur Abwechslung mal ein wirklich schwieriges Thema und ich habe lange gesucht. Mir würden tatsächlich einige Titel mit irgendwelchen Nahrungsmitteln auf dem Cover einfallen, nur sind das Bücher, die ich normalerweise nicht lese. Aber mit Ach und Krach habe ich dann doch 10 Titel gefunden. ich hätte aber auch mitgemacht wenn es weniger gewesen wären, das Thema ist zu interessant und kam, soweit ich weiß, noch nie beim TTT vor (und ich hoffe, das wird auch dauern bis es wieder vorkommt, ich werde nach wie vor wenig Bücher mit Lebensmitteln auf dem Cover lesen, auch wenn viele Motive auf manchen meiner Büchercover auch zu Lebensmitteln verarbeitet werden können … und ja, ich weiß dass das ein Witz aus der untersten Schublade ist)
Gerald Durrell: Die aberwitzige Reise eines betrunkenen Elefanten
Sonja Fiedler: Mein kleiner Apfelhof zum Glück
Franz Hafermeyer: Das Extrawurscht-Manöver
Tom Hillenbrand: Bittere Schokolade
Knut Krüger: Ein Zwergmammut verschenkt man nicht
Valentina Morelli: Rezept für einen Mord
Kaspar Panizza: Teufelskatz
Marie Christin Spitznagel: Nur Monster mögen Ananas auf Pizza
Thoddys Garnelencocktail

Ulrike Vögl: Nackabatsch mit Todesfolge
Als sich die Hamburger Kriminalkommissarin Helena Hansen nach Augsburg versetzen lässt, hat sie nicht nur mit eingefleischten Vorurteilen zu kämpfen, sondern auch mit einer scheinbar unüberbrückbaren Sprachbarriere. Als würde das nicht schon reichen, um ihr den Start in ihrer neuen Heimat schwer zu machen, wird kurz nach ihrer Ankunft jemand ermordet. Der Verdächtige ist schnell gefunden, doch sein Motiv bleibt unklar. Kann Helena den Mord mit ihrer neuen schrulligen Kollegin Franzi lösen oder ist Süddeutschland einfach nichts für ein Nordlicht?
(Ein Buch von meinem SuB)

Mehr Lebensmittel auf Buchcovern gibt es bei Aleshanee.

Dieser Beitrag wurde unter Top Ten Thursday veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu TTT: 10 Bücher mit einem Lebensmittel auf dem Cover

  1. Petra Berger sagt:

    GUten Morgen Martin,
    leider musste ich dann heute passen. Außer den kulinarischen Krimis von Hillenbrand hatte ich absolut keine Idee. ich kannte bisher auch kein Buch auf einem der Blogs außer jetzt hier bittere Schokolade. Fantasy gibt nicht so viel her. Ich wünsche Dir einen schönen Feiertag. LG Petra

    • Martin sagt:

      Hallo Petra,
      schade eigentlich, dass du nicht mitgemacht hast. Mich hätte wirklich interessiert ob es irgendwelche Phantastikbücher mit Lebensmitteln gegeben hätte… wenn es welche gibt hätte ich sie bei dir am Ehesten vermutet.
      Liebe Grüße
      Martin

  2. sommerlese sagt:

    Guten Morgen Martin,
    leider muss ich zugeben, dass dieses knifflige Thema mein Vorschlag war. 🙁
    Ich bin froh, dass du auch fündig wurdest. Ich habe selbst ziemlich lange suchen müssen, die Koch- und Backbücher habe ich mal bewusst ausgeklammert.
    Und die Eberhofer-Krimis und einen Alten Land-Krimi ebenfalls, weil ich die schon so häufig gezeigt habe.

    Die kulinarischen Krimis von Hillenbrand kenne ich selbst noch nicht, sie sind schon länger auf meiner Wunschliste.

    Das sind bei dir ja tolle Cover! Über den Mops und den Elefantenrüssel, der zur Flasche greift, musste ich richtig lachen. Danke für diese Erheiterung am Morgen!

    Liebe Grüße und einen schönen Tag,
    Barbara

    https://sommerlese.blogspot.com/2022/05/top-ten-thursday-128.html

    • Martin sagt:

      Hallo Barbara,
      das war wirklich ein anspruchsvolles Thema, aber dadurch ein interessantes. Aber bei dem Thema musste ich gleich an die Eberhofer-Krimis denken. Gelesen habe ich sie nicht und ich glaube auch nicht, dass ich sie jemals lesen werde. Aber es war interessant zu sehen welche Bücher andere Blogger gefunden haben.
      LG
      M

  3. Sandra sagt:

    Hallo Martin,

    erstmal: Ich musste gerade herzaft lachen! „Nur Monster mögen Ananas auf Pizza“!!! Das Buch muss ich mir gleich mal genauer angucken. Ich bin auch so ein Monster und werde gerne mal damit aufgezogen. 😀

    Für mich war das Thema auch eine große Herausforderung und am Ende war die Verlockung groß einfach 10 Kochbücher zu zeigen. xD Eins habe ich dann tatsächlich auch einbauen müssen, sonst wäre es nichts geworden mit 10 Büchern.

    Von deinen Büchern kenne ich auch keins. Diese Woche sind wirklich bei vielen von uns ganz andere Bücher dabei,die wir sonst vielleicht gar nicht gezeigt hätten. „Bittere Schokolade“ spricht mich vom Cover und Titel auch an, auch das werde ich mir gleich mal ansehen.

    Liebe Grüße,
    Sandra

  4. Buchjunkies sagt:

    Hallo Martin,
    ein paar deiner Bücher habe ich schon gesehen und der Apfelhof spricht mich auch direkt an.
    Man merkt bei dir, nicht nur im Liebesroman findet man Lebensmittel, auch Krimis können kulinarisch sein ^^
    Ganz liebe Grüße
    nef

  5. Nicole sagt:

    Hallo Martin,

    bei mir hat’s auch lang gedauert bis ich alle Cover beisammen hat. Das war schon sehr herausfordernd, hat aber auch Spaß gemacht. Vor allem, weil es fast allen so ergangen ist. Das hat mich besonders neugierig gemacht, was andere gefunden haben.

    Ich glaube, Wurst habe ich auf keiner anderen Liste gesehen. Einen Apfel hat anscheinend jeder dabei. 🙂 Ananas und Spaghetti sehe ich bei dir auch zum ersten Mal. Dein Regal gibt einige kulinarischen Varianten her.

    Übrigens, dein Witz ist wirklich fies.

    Liebe Grüße
    Nicole
    Meine 10 Cover mit Lebensmittel

  6. Hallo Martin
    ich kann mal wieder den Hillenbrand bei dir 🙂 Von „Kloster, Mord und Dolce Vita“ subt bei mir der erste Band.

    Liebe Grüsse
    Anya

  7. Susanne sagt:

    Hallo Martin,
    eine sehr interessante Auswahl hast du heute getroffen. Ich fand das Thema auch nicht leicht, aber es hat Spaß gemacht. Von deinen Büchern sind ein paar auf meiner Wunschliste gelandet: „Bittere Schokolade“, „Teufelskatz“ und „Das Extrawurscht-Manöver“.
    Liebe Grüße
    Susanne

  8. Hey Martin 🙂

    Coole Auswahl definitiv, auch wenn ich keines davon gelesen habe. „Bittere Schokolade“ habe ich damals unzählige Male verkauft, der ging ja durch die Decke. „Ein Zwergmammut verschenkt man nicht“ sieht einfach nur goldig aus und der Titel „Nur Monster essen Ananas auf Pizza“ ist zum Schießen 😀

    Liebe Grüße
    Franzi

  9. Andrea sagt:

    Huhu Martin 🙂

    Ich hätte auch mit gemacht, auch wenn meine Liste nicht voll wäre. Es ist einfach zu spannend, was andere so alles passendes gefunden haben 😉
    Von deiner Liste kenne ich bisher keins der Bücher, aber die Titel bringen einen schon manchmal zum Schmunzeln 😉

    Lieben Gruß
    Andrea

  10. Aleshanee sagt:

    Hi Martin!

    Haha, nein, das Thema ist jetzt erstmal abgehakt, denn ich fand es auch immens schwer und hab auf viele Titel zurückgreifen müssen, die ich selbst nicht gelesen hab…
    Deine Auswahl finde ich super, auch wenn ich davon nichts kenne – aber du hast auch viele unterschiedliche Lebensmittel gefunden 🙂

    Liebste Grüße, Aleshanee

  11. Hallo Martin,
    bei Dir sehe ich einige Bücher, die was für mich wären.
    Die Bittere Schokolade, das Extrawurscht Manöver und Teufelskatz könnten mir sicher auch gefallen.
    Und das Cover mit dem Elefantenrüssel schaut schon witzig aus 🙂

    Liebe Grüße
    Conny

    • Martin sagt:

      Hallo Conny,
      wir haben ja selten Gemeinsamkeiten und auch einen unterschiedlichen Geschmack, aber es freut mich, dass dich das eine oder andere Buch interessiert.
      Die Bücher von Tom Hillenbrand und Kaspar Panizza gehören zu meinen Lieblingsbüchern, was Krimis anbelangt.
      Liebe Grüße
      Martin

  12. KiraNear sagt:

    Hallo ^^

    Leider kenne ich, abgesehen von dem Schokibuch, keines der anderen. Aber der Krimi in Augsburg klingt interessant, für Regionalkrimis bin ich immer offen, besonders, wenn die irgendwo in Bayern spielen^^°
    Aber wegen meinem hohen SuB werde ich es mir nur erstmal aufschreiben können.

    Lg,
    Kira

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.