TTT: 10 Bücher, die an Orten spielen, an denen ich schon gewesen bin


Heute sucht Aleshanee Bücher mit Orten, an denen ich schon gewesen bin.

Tina Alba: Roms Katzen (Rom …)
Julia Corbin: Das Gift der Wahrheit (Mannheim)
Nicki Fleischer: Blutprotokoll (Frankfurt)
Franz Hafermeyer: Das Extrawurscht-Manöver (Augsburg)
Markus Heitz: Die Meisterin – Der Beginn (Leipzig … unter anderem)
Arved Heubner: Totenstill (Harz)
Bernhard Kegel: Das Ölschieferskelett (Darmstadt, Grube Messel)
Ursula Poznanski: Fünf (Salzburg)
Lodewjik van Oord: Das letzte Nashorn (Amsterdam, wobei ich von der Stadt kaum mehr als den Zoo gesehen habe)

Janika Hoffmann: Misa – Die Geisterkatze von Stralsund (Stralsund, wie unschwer am Titel erkennbar)
Die Gassen und Hinterhöfe der Hansestadt Stralsund bieten der Streunerkatze Misa den idealen Lebensraum. Sie liebt das freie, ungebundene Leben, mit den menschlichen Bewohnern will sie nichts zu tun haben.
Doch nicht einmal 1872 leben Streunerkatzen ungefährlich. Bei einer Rettungsaktion gerät Misa unter die Räder einer Kutsche – und erwacht als Geisterkatze. Machtlos muss sie mit ansehen, wie ihre Katzenfamilie von einer Menschenfrau verschleppt wird. Wie soll sie die anderen retten, wenn sie nicht einmal imstande ist, sich bemerkbar zu machen?
Und das ist nicht die einzige Herausforderung, der Misa sich in ihrem neuen Leben stellen muss.

Ein Buch von meinem SuB.

Mehr Bücher gibt es bei Aleshanee

Dieser Beitrag wurde unter Top Ten Thursday veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu TTT: 10 Bücher, die an Orten spielen, an denen ich schon gewesen bin

  1. Blackfairy71 sagt:

    Hallo Martin!
    Fast hätten wir eine Gemeinsamkeit gehabt, aber dann habe ich „Oneiros“ und somit Leipzig doch wieder von meiner Liste gestrichen.
    In Stralsund war ich auch schon, herrliche Stadt, finde ich. Auch Salzburg und Darmstadt kenne ich, aber keine Bücher, die dort spielen. 🙂
    LG, Silke

  2. Susanne sagt:

    Hallo Martin,
    schön, dass bei dir viele deutsche Orte zur Sprache kommen, denn die schönen Plätze im eigenen Land weiß man meist viel zu wenig zu schätzen.
    Amsterdam haben wir von den Orten gemeinsam. Rom hätte ich auch gerne mit auf die Liste genommen, aber da ich eh schon einen Nachtrag für ein elftes Buch gemacht habe, wollte ich es dann nicht übertreiben. 😉 Salzburg und Leipzig sind schöne, interessante Städte, aber da ist mir kein passendes Buch eingefallen.
    Liebe Grüße
    Susanne

    • Martin sagt:

      Hallo Susanne,
      manchmal weiß man tatsächlich nicht was man in Deutschland vermisst. Manchmal werde ich auch wegen meiner Urlaubsreisen belächelt, aber wozu in die Ferne wenn das Schöne so nah.
      Ich habe meine Auswahl eher zufällig getroffen … Ich habe geschaut wo ein Buch spielt und es dann in die Liste aufgenommen wenn ich schon dort war.
      Liebe Grüße
      Martin

  3. Hallo Martin,
    ich habe aus deiner Liste zwar nichts gelesen, Anja kennt aber „Fünf“ von Ursula Poznanski. 🙂 Ein paar deiner Cover sind mir aber schon mal begegnet.
    Als Ort haben wir heute „Rom“ gemeinsam – immerhin 😉 Gewesen bin ich ansonsten schon in Frankfrut, Leipzig und Stralsund (das ist gar nicht weit weg von mir 🙂 ). Das Buch „Die Geisterkarte von Stralsund“ sagte mir allerdings gar nichts vorher, das könnte ich mir vielleicht auch mal anschauen, schon allein, weil es in Stralsund spielt 😀 Auch wenn ich sonst in historischen Settings nicht so häufig unterwegs bin.
    Liebe Grüße
    Dana

  4. Andrea sagt:

    Huhu Martin 🙂

    Frankfurt haben wir als Stadt heute gemeinsam. Von den Büchern kenne ich einige vom sehen her, aber gelesen habe ich bisher noch keins.
    Von den Städten habe ich immerhin noch Leipzig, Salzburg und den Harz besucht 🙂 aber keine passenden Bücher dafür im petto.

    Viele Grüße
    Andrea
    Meine besuchten Orte

  5. Petra Berger sagt:

    Hallo,
    Mannheim, Frankfurt und Darmstadt sind ja im nähren Umfeld von hier, daher bin ich da öfters. In Frankfurt auf jeden Fall zur Buchmesse. In Rom war ich ebenfalls schon. Aber nur einen Tag. In Leipzig gehen wir ja immer zur LBM und im Harz waren wir vor 2 Jahren mal für 14 Tage. Eine wunderschöne Gegend aber wenig los. Wir reisen gerne und viel. Ich bin aber auch schon 12x umgezogen und habe im Auslnd gelebt, da sieht man einiges. Schönes Wochenende und LG Petra

    • Martin sagt:

      Hallo Petra,
      ich bin noch nicht oft umgezogen und habe meinen Geburtsort nie verlassen. Ich reise gerne aber meistens nur durch Deutschland und die Umgebung … und viele Orte werden mehrmals besucht …
      Außerhalb Europas war ich erst einmal, in Thailand, aber das ist schon Jahrzehnte her.
      LG
      M

  6. Sandra sagt:

    Hallöchen,

    eine interessant Liste hast du hier zusammengestellt!

    Von den Büchern habe ich nur „Fünf“ gelesen. Diese Reihe hat mir unheimlich gut gefallen, in der Stadt war ich jedoch noch nicht.

    Die anderen Bücher kenne ich nicht, war aber in Rom, Frankfurt, Augsburg und Amsterdam.

    Meine Liste findest du heute hier: https://smartiswelten.blogspot.com/2021/06/top-ten-thursday-10-bucher-deren-orten.html
    Ich bin spät dran, aber da ich gerne reise, wollte ich unbedingt noch mitmachen.

    Liebe Grüße,
    Sandra

  7. Tinette sagt:

    Hallo Martin,
    der Freitag war zu „aufregend“ gewesen. Bei uns ist eingebrochen worden. Da stand mir nicht der Kopf danach, ein 5 am Freitag zu machen.
    Von der Liste habe ich Fünf gelesen. In Salzburg war ich aber noch nicht. Ich war einmal in Österreich. Inzwischen weiß ich auch wieder wo genau: in Zell am Pettenfirst.
    Die Meisterin steht auf meiner Wunschliste. Durch Leipzig bin ich nur mal durchgefahren.
    In Rom war ich noch nie. Bisher war ich in Verona und Genua.
    Wenn Frankfurt am Main gemeint ist, da war ich schon einige Male. Wir sind da immer in den Zoo gefahren oder haben die Auswärtsspiele von Ulm (Basketball) geschaut.
    In Mannheim und Augsburg war ich auch schon einige Male, hauptsächlich, um Eishockey zu schauen. 🙂
    In Stralsund war ich bisher einmal. In Amsterdam war ich noch nie. Das einzige Mal, dass ich in den Niederlanden war, war, als wir Efteling besucht haben. 🙂
    Liebe Grüße
    Tinette

    • Martin sagt:

      Hallo Tinette,
      das mit dem Einbruch schockiert mich ein bisschen. Ich hoffe es ist nichts wertvolles gestohlen worden und nicht viel zerstört.
      In Österreich bin (und war) ich ziemlich oft, aber von Zell am Pettenfirst habe ich noch nie gehört (wie von vielen anderen Örtlichkeiten auch). In Verona und Genua war ich auch noch nie.
      In Frankfurt/Oder auch noch nicht, aber das scheint sich nicht zu lohnen, nachdem man bei Frankfurt/Main immer nur von Frankfurt spricht (und das Frankfurt an der Oder meist in Vergessenheit gerät).
      Liebe Grüße
      Martin

  8. KiraNear sagt:

    Hallo Martin!

    Leider kenne ich keines deiner Bücher, aber das eine oder andere sieht schon interessant aus, besonders „Blutprotokoll“ und „Das Extrawurscht Manöver“. Glaub, „Totenstill“ hab ich mal im Laden gesehen, bin mir aber nicht sicher.
    Von allen genannten Orten war ich nur in Augsburg (kann mich aber kaum noch daran erinnern, das war in der Grundschule und nur für ein paar Stunden im Zoo) und Leipzig, wegen der LBM.

    LG,
    Kira

    • Martin sagt:

      Hallo Kira,
      obwohl Augsburg von München nicht so weit entfernt ist habe ich von der Stadt auch noch nicht viel gesehen, aber ein bisschen mehr als den Zoo dann doch (aber ich weiß dass die Stadt mehr zu bieten hat)
      LG
      M

Schreibe einen Kommentar zu Andrea Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.