Der Vogel des Jahres 2023 – Die Kandidaten


Anfang September startete der NABU die Wahl zum Vogel des Jahres 2023 (siehe auch hier). Jeder kann sich an der Wahl beteiligen.
Im letzten Jahr habe ich mich auch sehr aktiv an der Wahl beteiligt und den Wiedehopf bevorzugt, der es dann auch wirklich zum Vogel des Jahres geschafft hat (natürlich nicht wegen mir). Ich habe auch überlegt auch in diesem Jahr ein Wahlkampfteam zu gründen … nur … ich habe keine Ahnung welchen Vogel ich bevorzugen bzw. unterstützen soll.
Und wenn ich mir meinen Blog ansehe, dann muss ich feststellen, dass alle Kandidaten 2023 hier eines gemeinsam haben: Sie finden kaum Erwähnung.
Und dabei ist die Botschaft, die sie vermitteln eine wichtige, auch wenn man das bei Teichhuhn und Feldsperling auf den ersten Blick vielleicht gar nicht erkennen mag, da beide Arten verhältnismäßig häufig zu sehen sind.
Mehr über die Vögel des Jahres gibt es hier (aufgrund mangelnder Präsenz auf diesem Blog, aber das werde ich im Laufe der nächsten Wochen ändern)

Die Kandidaten und Verwandte….

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.