5. Zooreise 2020: Halle und ….

Die letzte Zooreise ist noch nicht so lange her, da steht die nächste bereits an. Und es geht wieder nach Halle … aber nicht nur. Und ursprünglich war Halle auch gar nicht geplant.

Wenn man sich die Zooreisen der letzten Jahre anschaut wird man feststellen, dass im Juni normalerweise die erste große Zooreise stattfindet. Diesmal ist es (wie so vieles andere auch) anders.
Immerhin müssen wir auf eine Reise nicht verzichten, aber wir verkürzen sie, statt neun Tage sind wir nur sechs unterwegs. Aber es wird trotzdem intensiv und hoffentlich auch vom Wetter angenehm.
Und morgen geht es los… Erstes Übernachtungsziel: Halle.
Warum? Ursprünglich wollten wir ein IBIS-Hotel in Thüringen, aber das Hotel in Halle ist billiger und nach Thüringen ist es auch nicht so weit … zumal es auch gelegen kommt, dass man einen längeren Fahrtweg zu diversen Zielen hat, da diese erst um 10 Uhr öffnen. Und ich habe keine Lust einen der Thüringer Zoos zu besuchen, nachdem die Besuche noch nicht so lange her sind. Wenn der Thüringer Zoopark Allerdings seine Häuser und die gesperrten Gebiete, dann wäre das eine Überlegung wert .. aber soweit ist es wohl noch nicht.
Warum Thüringen? Einfache Antwort: Weil die ThüringenCard genutzt werden will….
Und so sieht der Reiseplan im einzelnen aus:

12. Juni
Auf dem Weg nach Halle:
Wildpark Hundshaupten
Wildpark Tambach (Entdeckerpass halber Eintritt)
Vielleicht schaffen wir es diesmal rechtzeitig zum Hallloren-Fabrikverkauf … wenn nicht … am Samstag hätten wir auch noch die Gelegenheit.
Essen wollen wir in der neu entdeckten Pinseria da Vinci.

13. Juni
Die Nutzung der ThüringenCard (24h)
Tierpark Bad Kösen (NICHT Teil der ThüringenCard)
Kloster Memleben: Um 11. 30 ist eine öffentliche Führung. Sollten wir über eine halbe Stunde früher dort sein werden wir wohl noch in den Erlebnistierpark gehen. Beides liegt neben einander und die Erfahrung hat gezeigt, dass wir durch den Tierpark schnell durch sind, da uns ein Großteil davon (sprich: Die Freizeitaktivitäten) nicht interessiert.
Das Kloster und die Kaiserpfalz haben wir ja bereits gesehen (hier), allerdings würde uns eine Führung durchaus reizen.
Tierpark und Kloster sind mit der Thüringencard abgedeckt.
Auch die beiden nächsten Ziele sind Teil der Thüringencard … wir hetzen von einem Ziel zum nächsten, ohne das Gefühl zu haben gehetzt zu werden und was wir nicht schaffen, schaffen wir nicht.
Weitere Ziele sind Modellbahn Wiehe und der Freizeitspaß Eckartsberga (wegen des Dinowäldchens und des Burgenlands)

Wir übernachten immer noch in Halle und werden vermutlich wieder (weil es uns schmeckt) beim Wenzel essen.

14. Juni
Tiergarten Bernburg: Bei meinem letzten Besuch in der Gegend waren ja die Tierhäuser geschlossen. Inzwischen ist das nicht mehr der Fall, also werden wir diesmal den kleinen Zoo aufsuchen. Die Stadt Bernburg selbst werden wir wohl aber nicht erkunden.
Aber die Stadt wird ja im nächsten Jahr auch noch da sein … und so oft wie wir in die Gegend kommen werden wir auch öfter die Gelegenheit zu einer Stadterkundung haben.
Zoo Magdeburg
Tierpark Essehof
Zoo Braunschweig
Übernachtet wird in Hildesheim.

15. Juni
Erlebniszoo Hannover
Serengetipark Hodenhagen
Dinopark Münchehagen
Wir übernachten immer noch in Hildesheim.

16. Juni
Bergtierpark Germerode-Meißner
mini-a-thür
Opelzoo
Übernachtet wird in Offenbach. Und auch dort wissen wir schon wo wir essen: L‘OSTERIA.
Das mini-a-thür steht schon seit einiger Zeit auf meinem Plan. Man kann das Miniaturenland auch kostenlos mit der Thüringencard besuchen, aber wir haben nur die 24h-Karte, die zu diesem Zeitpunkt bereits ausgenutzt wurde. Leider ist ein Besuch am 13. Juni nicht möglich, Ruhla ist zu weit Weg von allen anderen Zielen. Aber da wir auf dem Weg nach Offenbach fast vorbei fahren ist in Besuch sehr wahrscheinlich.

17. Juni
Vivarium Darmstadt
Vogelpark Bobenheim
Wildpark Pforzheim
Und dann ist die Reise auch schon vorbei…
Ich hoffe uns bleibt das Wetter gnädig.

Die nächste wird im September sein (vermutlich), aber vielleicht lässt sich ja noch das eine oder andere Wochenende einschieben.
Zoos werden auf jeden Fall besucht (solange es möglich ist und die COVID-Situation nicht wieder schlimmer wird)

Dieser Beitrag wurde unter Zoo-Reise veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.