Michael Moratti: Buba der kleine Elefant (Rezension)

Buba – der kleine Elefant ist das jüngste Mitglied der Augsburger Elefantenherde! Schon bald erkundet der kleine neugierig sein Zuhause und lernt dabei viele Zoobewohner und den Zoo kennen.
Ein nettes Kinderbuch, das man als Gute Nacht-Lektüre benutzen kann.
Ich bin vermutlich nicht die Zielgruppe, aber ich hätte mir doch ein spannenderes Abenteuer erwartet. Es ist ganz nett wie Buba auf die anderen Zoobesucher trifft, aber mehr auch nicht. Aber vielleicht ist das kleinen Kindern egal.
Das Buch kann man übrigens auch an der Kasse des Augsburger Zoos erwerben. Ein Euro vom Verkaufspreis kommt dem Bau des neuen Elefantenhauses zugute (jenes, welches im Buch bereits existiert)

Dieser Beitrag wurde unter Rezension veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.