Erdmännchenfütterung im Thüringer Zoopark (Archiv)

(Erstveröffentlichung 16. Mai 2017)

Erdmännchen mag doch eigentlich jeder und so ist es nicht verwunderlich, dass es sich zum einen um eine sehr beliebte Tierart handelt, zum anderen sie auch in fast jedem Zoo vertreten ist (in mehr oder weniger ansprechenden Anlagen und unterschiedlichen Gruppengrößen).

Ich habe bisher nicht vielen Erdmännchenfütterungen beigewohnt, aber die (unkommentierte) Fütterung der Erdmännchen im Thüringer Zoopark ist immer wieder ein Highlight des Besuchs.
Es gibt eine kommentierte Fütterung um 15.00 Uhr. Wie diese ist weiß ich nicht.
Zwischen 9.00 und 9.30 Uhr bekommen die Erdmännchen ebenfalls etwas zu essen. Eine Tierpflegerin stellt ihnen eine Obst- und Fischschale in die Innenanlage, sie verschwindet und dann geht das Gerangel lautstark los.
Ich habe bei meinen morgendlichen Besuchen immer diese Fütterung gesehen und nachdem die Erdmännchen um diese Zeit immer sehr unruhig sind gehe ich davon aus, dass sie regelmäßig gefüttert werden.

Dieser Beitrag wurde unter Archiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.