9. Zooreise – Eine Überraschung

Trotz der Corona-Pandemie entwickelt sich dieses Jahr für mich zum Jahr der Zooreisen, auch wenn es meistens nur kleine Reisen waren. Und auch diesmal ist es nur ein Wochenende … und es wird ein Ziel, das wir in diesem Jahr noch nicht aufgesucht haben. Natürlich in Deutschland.
Es geht … nach Halle.
(zum hunderttausendsten Mal ich habe gelogen, als ich von einem neuen Ziel sprach).
Man könnte diese Reise auch als Fortsetzung (oder Ergänzung) zur letzten Hallereise sehen (siehe hier)
Natürlich werden nicht nur Zoos besucht …
Und so sieht der Plan aus:

Tag 1
Geplant sind Besuche im Geschichtspark Bärnau, im Zoo Hof und im Schloss Droysig (wegen des Bärengrabens)

Tag 2
Geplant sind Besuche in Wettin (Bismarckturm), Bitterfeld (Pegelturm, Roter Turm, Tiergehege) und im Museum für Vorgeschichte in Halle.

Tag 3
Geplant sind Besuche in Weißenfels (Heimatnaturgarten und Bismarckturm), Ranis (Burg) und Kulmbach (Museen im Mönchshof)

Viel Zoo/Tier gibt es nicht, aber Bismarcktürme (meine neueste Entdeckung) und diverse Museen. Abwechslung ist garantiert … auch wenn das Wetter nicht sonderlich gut aussieht. Ich bin aber naiv genug um zu glauben, dass wir nicht von Dauerregen begleitet werden. Und wenn doch, muss ich improvisieren.

Dieser Beitrag wurde unter Zoo-Reise veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.