Wildpark Haibach

Der kleine an einem Hang gelegene Wildpark zeigt einige einheimische Wildtiere (Rothirsche, Wildschweine und Damhirsche) und Haustiere (Esel, Soayschafe, Zwergziegen)
An einem Nordhang gelegen, beherbergt die Anlage sowohl Rothirsche, Damhirsche als auch Wildschweine. An Haustieren werden u. a. Esel, Soayschafe und Zwergziegen gehalten. Den Huftieren stehen großzügige Anlagen zur Vefügung.
Auch Bienen werden gezeigt. Vögel sind u. a. durch Gänse, Wellensittiche und Kanarienvögel vertreten.

Direkt am Eingang zum Wildpark gibt es einen Hochseilgarten, in dem im Sommer Personen ab 4 Jahren in 4 bis 12 Meter Höhe zwischen Bäumen klettern können. Im Gegensatz zum Wildpark ist dies jedoch kostenpfllichtig.

Der Wildpark ist klein, aber ganz nett und bietet als Naherholungsort für Familien durchaus seinen Reiz.
Mehr zum Wildpark gibt es hier und hier (Zootierliste).

Dieser Beitrag wurde unter Zoovorstellung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.