TTT: 10 Autoren, deren Nachname mit I/J beginnt


Der fröhliche Buchstabenreigen geht weiter. Heute sucht Aleshanee Autoren, deren Nachname mit I oder J beginnt …
Keine leichte Aufgabe, vor allem, was das I anbelangt.
Deswegen habe ich bei der Aufgabe auch versagt (aber ich bin mir sicher, dass ich viele Autoren vergessen habe und erst bei anderen Teilnehmern des TTT darauf aufmerksam gemacht werde). Auf Vornamen habe ich verzichtet, das wäre dann zu einfach.

Shirley Jackson: Wir haben schon immer im Schloss gelebt
Melanie Jahreis: Rebel Minds
Sandra Jung: Die Herrscher der Lüfte und ich

Kazuo Ishiguro: Was vom Tage übrig blieb
Stevens dient als Butler in Darlington Hall. Er sorgt für einen tadellosen Haushalt und ist die Verschwiegenheit in Person: Niemals würde er auch nur ein Wort über die merkwürdigen Vorgänge im Herrenhaus verlieren. Er stellt sein Leben voll und ganz in den Dienst seines Herrn. Auch die vorsichtigen Annäherungsversuche von Miss Kenton, der Haushälterin, weist er brüsk zurück. Viele Jahre lang lebt ergeben in seiner Welt, bis ihn eines Tages die Vergangenheit einholt. Das kritische Portrait einer von Klasse und Hierarchien geprägten Gesellschaft und eine bittersüße Liebesgeschichte, erzählt von einem, der seinen Stand nie hinterfragt und der nie auch nur geahnt hat, dass er liebte.
Es ist ewig her, dass ich das Buch gelesen habe (das war vor meiner Bloggerzeit), aber es hat mir (genauso wie der Film) sehr gut gefallen.

Ilona Jerger: Und Marx stand still in Darwins Garten
England, 1881. Zwei bedeutende Männer leben nur wenige Meilen voneinander entfernt: Charles Darwin in einem Pfarrhaus in Kent und Karl Marx mitten in London. Beide haben mit ihren Werken, der eine zur Evolution, der andere zur Revolution, die Welt für immer verändert. Beide wissen es und sind stolz darauf. Und doch sind sie schlaflos und melancholisch. Eines Abends begegnen sich die beiden bei einem Dinner zum ersten Mal. Schnell kreist ihre Diskussion um Gott und Gerechtigkeit ― doch unausweichlich kommt es zum Streit, und der Abend endet in einem Eklat. Dennoch haben der großbürgerliche Naturforscher und der ewig klamme Revolutionär mehr gemeinsam, als sie sich eingestehen wollen.
Ein Buch von meinem SuB

Mehr Autoren mit I und J und ihre Bücher gibt es bei Aleshanee.

Dieser Beitrag wurde unter Top Ten Thursday veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu TTT: 10 Autoren, deren Nachname mit I/J beginnt

  1. Andrea sagt:

    Huhu Martin 🙂

    Ich hab meine Liste heute ja auch nicht voll bekommen und bin eigentlich auch davon ausgegangen, dass ich heute noch ein paar entdecke, die ich vergessen habe. Bisher war aber tatsächlich noch keiner dabei^^
    Bei dir kenne ich weder die Autoren noch sind mir die Bücher mal begegnet. Ich fürchte aber auch, dass sie alle nicht so meins sind.

    Lieben Gruß
    Andrea

  2. Sarah sagt:

    Hallo Martin,
    Ich habe heute auch komplett versagt. I und J ist doch eher schwieriger. Genau wie du habe ich auch auf die Vornamen verzichtet, da es wirklich sonst zu einfach gewesen wäre.

    Leider kenne ich auch deine heutigen Bücher nicht, aber ich finde es dennoch schön, dass du einen Beitrag verfasst hast 🙂

    Liebe Grüße
    Sarah

    • Martin sagt:

      Hallo Sarah,
      ich bin es gewohnt, dass ich oft kaum bekannte Bücher in den TTT-Reigen hineinwerfe. Aber ich denke es ist auch schön Teilnehmer mit anderen Büchern zu haben. Manche Bücher sieht man ja recht oft beim TTT (Und ich mache niemanden deswegen einen Vorwurf, alle Bücher haben ihre Berechtigung)
      Normalerweise würde ich einen TTT einfach aussetzen, wenn ich keine 10 Bücher zusammen bekomme (ich weiß gar nicht, ob ich schonmal weniger als 10 Bücher hatte … abgesehen von den Buchstabenaufgaben), aber ich möchte die Buchstaben-TTTs auch vollständig haben, auch wenn ich mal keine 10 Bücher voll kriege.
      Liebe Grüße
      Martin

  3. Tinette sagt:

    Hallo Martin,
    ja, unser neues Familienleben hat sich schneller als erwartet eingespielt. Die Jungs sind sehr brav und schlafen inzwischen durch. 🙂
    Bei I und J hatte ich auch richtig Schwierigkeiten. Ich hatte nur drei Namen. Um die Liste vollzubekommen, musste ich einen Flop und SuB-Bücher dazunehmen. Ich habe aber in anderen Listen wieder Namen entdeckt, die ich auch hätte nennen können.
    Und Marx stand still in Darwins Garten kenne ich. Das Buch hatte ich vor zwei Jahren beim Sei-ein-Millionär-Tag vorgestellt. Bisher habe ich das Buch aber selbst noch nicht gelesen.
    Die anderen Bücher kenne ich nicht, obwohl mir Was vom Tage übrig blieb schon bekannt vorkommt.
    Liebe Grüße
    Tinette

    • Martin sagt:

      Hallo Tinette,
      schön dass sich dein Familienleben normalisiert. Ich habe einen Arbeitskollegen, der wird demnächst auch Zwillinge bekommen, ich bin gespannt wie er das wegstecken wird (allerdings hat er auch schon zwei Kinder …)
      Ich habe beim Durchstöbern der anderen TTT-Beiträge nicht sehr viel entdeckt was mich gereizt hätte, oder das ich auch erwähnen hätte können. Autoren mit I/J interessieren mich wohl nicht sonderlich.
      Liebe Grüße
      Martin

  4. Aleshanee sagt:

    Hi Martin!

    Das waren wirklich keine einfachen Buchstaben, wobei ich bei J dann doch einiges an Auswahl hatte. Um zumindest bei I ein paar dabei zu haben, hab ich ein SuB Buch dazu genommen 🙂

    Von deinen genannten kenne ich keins, aber „Was vom Tage übrig blieb“ sagt mir war, obwohl ich weder Film noch Buch kenne, die Geschichte klingt aber interessant. Genauso wie „Wir haben schon immer im Schloss gewohnt“

    Liebste Grüße, Aleshanee

  5. Blackfairy71 sagt:

    Hallo Martin!
    Shirley Jackson kenne ich immerhin vom Namen her bzw. habe auch „Spuk in Hill House“ gelesen.
    LG, Silke

  6. Nicole sagt:

    Hallo Martin,

    oh ja, Shirley Jackson haben wir gemeinsam! „Wir haben schon immer im Schloss gelebt“ hat mir aber nicht so gut gefallen. Bei der Geschichte hatte ich das Gefühl, dass es nur um’s Essen geht. 😀

    Liebe Grüße & schönes Wochenende,
    Nicole
    Zeit für neue Genres

    • Martin sagt:

      Hallo Nicole,
      beim Essen kommt die Familie halt zusammen, vielleicht hast du deshalb das Gefühl dass es nur ums Essen geht. Mir ist das gar nicht aufgefallen.
      Noch ein schönes Restwochenende
      Martin

  7. Petra Berger sagt:

    GUten Morgen, diese Woche habe ich nur James Patterson mit dem Vornamen dabei. Ich mag seine Krimis nicht aber das Buch ist ein Urban Science Fiction und hat mir gut gefallen. Erinnert an die TV Serie Dark Angel. Von Deinen Büchern kenne ich keines, ich habe schon gemerkt, dass ich Robert Jordan vergessen habe. Das rad der Zeit steht nicht im Alphabet sondern hat einen extra Platz, daher habe ich es übersehen. Dieses Mal ist auch nichts dabei, was auf meiner Suchliste landet. Ein Glück 🙂 ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. Ich werde die nächsten Wochen erst am Wochenende kommentieren können. Zuviel Arbeit im Büro :))

    • Martin sagt:

      Hallo Petra,
      DARK ANGEL kenne ich nicht, glaube ich (aber ich habe nicht nachgeschaut, manchmal habe ich den Eindruck ich schaue viel zu viel TV und nicht alles bleibt hängen). Ich habe nur ZOO von James Patterson gelesen und das hat mich nicht überzeugt. Die Serie dazu war zumindest in der ersten Staffel ganz unterhaltsam, aber ein Patterson-Fan bin ich nicht geworden.
      Robert Jordan kenne ich nur dem Namen nach, gelesen habe ich ihn nie.
      Ich habe auch festgestellt dass Autoren mit I oder J selten Bücher schreiben, die mich interessieren.
      Ich wünsche dir auch noch einen schönes Restwochenende
      M

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.