Anna Taube/Eefje Kuijl: Immer Drama mit dem Lama (Rezension)

Auch ein kleines Lama hat mal richtig schlechte Laune! Dann bleibt das Fell ungekämmt, Omas Mittagessen schmeckt nicht mehr und auf dem Ausflug mit Papa kann es plötzlich keinen Schritt mehr weiterlaufen. Nichts und niemand kann es dem kleinen Lama recht machen! Ob irgendetwas den Trotzkopf aufheitern wird?
Wie süß … schon das Cover überzeugt und verspricht ein niedliches Buch. Und das wird gehalten. Die Zielgruppe (2 – 4 Jahre) wird sich eher an den Bildern erfreuen, die ich sehr gelungen finde (auch wenn ich mir die Bemerkung erlaube, dass nicht nur Lamas, sondern auch Alpakas eine Rolle spielen, der Kenner erkennt das sofort). Aber auch der Text ist unterhaltsam (und lehrreich) geschrieben.
Immer Drama mit dem Lama ist ein kleines, kurzes Büchlein, das man immer wieder zur Hand nehmen, lesen und/oder einfach nur die Bilder betrachten kann. Und ich finde Dana Lama (die offensichtlich ein Alpaka ist, aber über diese Kleinigkeiten sehe ich hinweg) wirklich süß (gezeichnet).

(Rezensionsexemplar)

Dieser Beitrag wurde unter Rezension veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.