8. Zooreise 2020 – Tag 5: Wuppertal – Saarbrücken

Geplant waren Besuche im Vogelpark Solingen-Ohligs, dem Kölner Zoo und dem Neunkirchner Zoo.
Nach einem enttäuschenden Tellerfrühstück ging es los.

Der Vogelpark in Ohligs ist klein, aber ich bin gerne dort (wen auch nicht so häufig, wie in anderen Zoos). Man muss beim Besuch seine Kontaktdaten hinterlegen und natürlich die Hygienevorschriften beachten. Einen besonders beengten Raum kann man nur einsehen, aber nicht betreten.
Es gibt dort auch einen Bücherschrank, aber dessen Existenz hatte ich verdrängt, obwohl ich ein paar Bücher mit genommen hatte, davon habe ich ja genug.
Wir waren nicht die einzigen Besucher, außer uns waren hauptsächlich Mütter oder Väter mit ihren Nachkommen vor Ort.
Der Besuch im Vogelpark war kurz, der Park ist ja auch nicht groß.
Danach ging es weiter nach Köln, mit vorher gekauftem Onlineticket. Aquarium, Affenhaus und der Nachttierbereich bei den Lemuren waren geschlossen, alles andere war über einen Rundweg begehbar.
Nach Köln ging es weiter nach Neunkirchen, nicht unbedingt der nächste Weg, aber schaffbar. Die großen Zooreisen haben den Vorteil, dass wir große Strecken zurücklegen, der Vorteil bei den kleineren ist eher die Umgebung
Der Zoo in Neunkirchen ist eine große Baustelle, aber der coronabedingte Rundweg führt durch den ganzen Zoo und die Baustellen stellen keine große Beeinträchtigung dar. Nur das Affenhaus ist für Besucher gesperrt.
Als wir im Zoo ankamen begann gerade die Flugshow, die sehr kurz aber informativ war. Aufgrund der Temperaturen über 30 Grad wollte man den Tieren nicht zu viel zumuten, aber immerhin durften Malaienkäuze, Sakerfalke und Steppenadler fliegen.
Auch im Neunkircher Zoo gibt es einen Bücherschrank, sogar zwei davon. Ich wurde dort auch fündig und habe drei Bücher in meinen Besitz genommen, darunter die Heiter-Ernste Lebensbeichte von Ludwig Beck aus dem Jahre 1938.
Danach ging es nach Saarbrücken ins Hotel. Morgen würde es wieder ein Frühstücksbuffet geben.
Abends aßen wir im El Sombrero, direkt neben dem Hotel.

Vogelpark Ohligs
Kölner Zoo
Neunkircher Zoo

Dieser Beitrag wurde unter Zoo-Reise veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.