Wildpark am Baggersee, Ingolstadt

Von 1950 an bis Mitte der Siebziger Jahre entstand ungefähr zwei Kilometer westlich der Altstadt durch flächigen Kiesabbau ein großer Baggersee. Im Zuge der Rekultivierung wurde auf einer Fläche von circa 150 Hektar ein Naherholungsgebiet geschaffen.
1972 entstand der Wildpark. Auf einer Gesamtfläche von ca. 14 Hektar werden in drei großzügigen, abwechslungsreich gestalteten Anlagen Damhirsche, Wisente, Wildschweine, Mufflons und Rothirsche gezeigt.
Rund um das Rothirschgehege lädt ein Pirschpfad zum Entdecken weiterer Tierarten ein.
Mehr über den Wildpark gibt es hier.

Rothirschanlage (Wildpark am Baggersee, Ingolstadt)

Rothirschanlage (Wildpark am Baggersee, Ingolstadt)

Rothirschanlage (Wildpark am Baggersee, Ingolstadt)

Wildschweinanlage (Wildpark am Baggersee, Ingolstadt)

Wisentanlage (Wildpark am Baggersee, Ingolstadt)

Wisentanlage (Wildpark am Baggersee, Ingolstadt)

Wisentanlage (Wildpark am Baggersee, Ingolstadt)

Dieser Beitrag wurde unter Zoovorstellung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.