Wildgehege Steinbruchsee

Das Wildgehege im www

Größe: 6 ha

Zu finden in: Furth im Wald, D-93437

Zu sehen sind: Einheimische Tiere (und Nandus)

Besonderheiten: Waldmuseum (gesonderter Eintritt) , Uhrenmuseum, Fischzucht (auch ohne Besuch des Wildgeheges zu besichtigen)

Begehbare Anlagen: freilaufende Hirsche

Begehbare Häuser: Aquarium, Museen

Streichelgehege: ja

Füttern erlaubt: ja

Hunde nicht erlaubt

Uhrenmuseum Wildgehege Steinbruchsee)

Das Wildgehege Steinbruchsee begann 1971 mit zwei Damhirschen aus dem Zoo Nürnberg. Seit dem entstand eine kleine, aber sehr vielfältige Freizeitanlage rund um die Gaststätte und den 17 Meter tiefen Steinbruchsee.
Hauptbestandteil ist ein kleiner Wildpark mit verschiedenen Hirschen und anderen einheimischen Tieren (sowie Nandus und amerikanischen Kleinkamelen) in naturbelassenem Gelände.
Neben einer Fischzuchtanlage mit 40.000-Liter Schauaquarium, entstanden ein Waldmuseum mit zahlreichen Tierpräparaten, ein Uhrenmuseum und ein Bienenhaus.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.