Wildgehege Hufeisen

Wildgehege Hufeisen

Eingang (Wildgehege Hufeisen)

Der Veldensteiner Forst ist Teil des Naturparks Fränkische Schweiz.
Mittendrin wurde ein weiträumiges Wildgehege eingerichtet, in dem ein Rundweg durch das Gehege für Dam-, Muffel- und Sikawild hindurchführt. Rothirsche und Wildschweine haben eigene Anlagen, die nicht begehbar sind.
Der Rundweg durch das Gehege führt über 1,9 km und ist gleichzeitig ein Natur- und Waldlehrpfad. Alternativ kann das Gehege auf einem 4 km langen Weg umrundet werden.
Der Zugang zum Wildgehege erfolgt über einen Kassenautomaten. Eine Gastronomie fehlt, aber es sind Dixie-Klos vorhanden, ebenso wie ein Spielplatz und Rastmöglichkeiten. Hirsche und Mufflons kann man mit parkeigenem Futter füttern.

Mehr über das Wildgehege gibt es hier (Zootierliste) und hier.

Dieser Beitrag wurde unter Zoovorstellung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.