TTT: 10 Bücher mit einem Fortbewegungsmittel auf dem Cover


Heute sucht Aleshanee Bücher mit Fortbewegungsmittel (Fahrrad, Auto, Schiff …)
Das Thema fand ich gar nicht so leicht, allerdings aus mir selbst auferlegten Erschwernissen:
1: Ich wollte einen TTT vermeiden, der ausschließlich aus Schiffen besteht (keine Ahnung warum ich so viele Bücher mit Schiffen auf dem Cover habe)
2: Ich wollte auf schlechte Bücher verzichten (dann wäre es ein TTT mit Schiffen und Raumschiffen geworden).
Aber mit Ach und Krach habe ich doch einen hoffentlich interessanten Top Ten Thursday zusammen bekommen:

Philea Baker: Gegen die Spielregeln
Arthur Conan Doyle: Heute dreimal ins Polarmeer gefallen
Marco Hasenkopf: Der letzte Sturm
Valentina Morelli: Kloster, Mord und Dolce Vita – Der Tote am Fluss
Luzia Pfyl: Frost & Payne – Die mechanischen Kinder: Die Jagd beginnt
C. L. Polk: Witchmark
Anthony Ryan: Das Imperium aus Asche
Jules Verne: 20 000 Meilen unter dem Meer
Nathan Winters: Der Zug aus Enfield

Marion Chesney: Tod auf Telby Castle
Als Lady Rose Summer an einer Demonstration für das Frauenwahlrecht teilnimmt, ist die Londoner Society entrüstet. Das gehört sich nun wirklich nicht für eine Debütantin. Einzig Sir Geoffrey Blandon macht Rose den Hof. Doch ihr Vater misstraut dem Verehrer und beauftragt Captain Harry Cathcart, den verarmten Sohn eines Barons, Blandons wahre Intentionen herauszufinden. Cathcart entdeckt, dass Blandon gewettet hat, Rose verführen zu können. Lord Summer ist Cathcart dankbar für diesen Hinweis, doch Rose fühlt sich erniedrigt und schwört, nie wieder mit ihm zu sprechen.
Dieser Vorsatz erweist sich schon bald als hinfällig. Bei einer Hausparty auf dem Landsitz des Marquis of Hedrey, bei der auch Rose eingeladen ist, stirbt Miss Gore-Desmond an einer Arsenvergiftung. Um den Skandal unter der Decke zu halten, holt der Marquis Cathcart zur Unterstützung.
Cathcart kann allerdings die Bitte des Marquis um Diskretion nicht erfüllen, schließlich handelt es sich hier um Mord. Da alle anderen Teilnehmer der Hausparty bei der Erwähnung dieses Wortes jedoch in Ohnmacht fallen, bleibt ihm und Rose schließlich nichts anderes übrig, als sich zusammenzutun, um den Mörder zu finden.

Ein Buch von meiner Wunschliste …

Mehr Bücher mit Fortbewegungsmitteln gibt es bei Aleshanee.

Dieser Beitrag wurde unter Top Ten Thursday veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu TTT: 10 Bücher mit einem Fortbewegungsmittel auf dem Cover

  1. Andrea sagt:

    Guten Morgen Martin 🙂

    Ich hatte mir auch zwei Kriterien gesetzt: gelesen und 10 verschiedene Fortbewegungsmittel. Schiffe und Autos hätte ich nämlich auch zu Hauf finden können. Gemeinsam haben wir heute Frost & Payne, die anderen Bücher kenne ich teils vom sehen her.

    Lieben Gruß
    Andrea
    Meine Fortbewegungsmittel

  2. Aleshanee sagt:

    Schönen guten Morgen!

    Haha, ja mit Schiffen und Booten hätte ich die Liste auch locker füllen können, aber ich wollte dann doch ein bisschen Abwechslung. Raumschiffe hab ich leider komplett vergessen O.O
    Du hast auf jeden Fall eine schöne Auswahl zusammen bekommen und das Witchmark dabei ist, hab ich mir fast gedacht *g*
    Die Cover von „Gegen die Spielregeln“ und „Frost & Payne“ gefallen mir am besten. Aber auch die Ausgabe von 20000 Meilen unter dem Meer finde ich sehr gelungen!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    • Martin sagt:

      Hallo Aleshanee,
      jetzt reicht es mit Witchmark für dieses Jahr, ich habe es erwähnt, jetzt dürfen andere Bücher eine Chance bekommen.
      Ich hätte meine Liste auch abwechslungsreicher gestalten wollen, aber den Kopf wollte ich dann auch nicht zu sehr anstrengen.
      An Tiere habe ich gar nicht gedacht, die habe ich bei anderen Beiträgen gesehen.
      LG
      M

  3. Hallo Martin,

    na Frost & Payne haben wir gemeinsam 🙂 Die Cover der Reihe sind alle so wunderbar gestaltet. Es lohnt sich, die Reihe weiterzulesen. Ich warte bereits geduldig auf Band 15 (von den ebooks).
    Die anderen Bücher kenne ich nicht, aber es sind ein paar schöne Cover dabei.

    Viele Grüße
    Kerstin

    • Martin sagt:

      Hallo Kerstin,
      es gibt noch sooooo viel zu lesen und wenn ich mit Frost & Payne weiterlesen wollte müsste ich mir erst die fehlenden Teile besorgen …irgendwann lese ich weiter, aber im Moment will ich meinen Sub kleiner kriegen (Gelächter, dabei reden wir über ebooks und da habe ich gar keinen Überblick, die Bücher ignoriere ich gerne)
      Grüße
      Martin

  4. Nicole sagt:

    Hallo Martin,

    was für ein schönes Fahrrad-Cover! Das schaut sehr reizvoll aus. Ich glaube, diese Witchmark-Reihe ist mir schon einmal bei dir aufgefallen. Mir dürfte es wohl zu sehr in Richtung Fantasy gehen.

    „20.000 Meilen unter dem Meer“ will ich auch mal lesen.

    Liebe Grüße & schönen Abend,
    Nicole
    Zeit für neue Genres

    • Martin sagt:

      Hallo Nicole,
      die WITCHMARK-Reihe taucht bei mir auf, seit ich sie gelesen habe… das ist immerhin schon ein paar Jahre her und nicht verwunderlich wenn du dieses Buch bei mir schon öfter gesehen hast
      LG
      M

  5. Petra Berger sagt:

    Hallo,
    bei Dir ist es ja auch schön abwechslungsreich. An Witchmark habe ich nicht mehr gedacht, da ich das Buch versschenkt habe. Großer Fehler 🙂 Anthony Ryan sammel ich mir gerade zusammen, die stehen noch unsortiert, ich muss dringend mal wieder aufräumen und sortieren. Deine Krimis sind wieder Lesefutter für mich, sowohl Marion Chesney als auch Philea Baker, viktorianische Krimis sind ja meine zweite Leidenschaft. Frost and Payne liest meine Freundin gerade, die ist total begeistert. Aber momentan möchte ich keine neue Reihe sammeln, es platzt hier aus allen Nähten. LG Petra

  6. Marina sagt:

    Hallo Martin, 🙂
    also, Schiffe habe ich auch oft gefunden, deshalb habe ich es auch zwei Mal dabei. Schon seltsam, dass die scheinbar so beliebt sind.^^

    Ein Fahrrad habe ich dagegen gar nicht gefunden, obwohl ich nach einem gesucht habe.^^

    Vom Cover her spricht mich Gegen die Spielregeln sehr an, auch weil viktorianischer Krimi darauf steht.^^ Das schaue ich mir mal näher an. Frost & Payne habe ich schon ein paar Mal jetzt gesehen und das ist schon auf meine Wunschliste gewandert.

    Liebe Grüße
    Marina

Schreibe einen Kommentar zu Aleshanee Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.