Portrait: Dunkelmantel-Ameisenwürger

Unterordnung: Schreivögel (Tyranni)
Familie: Ameisenvögel (Thamnophilidae)
Unterfamilie: Thamnophilinae
Tribus: Thamnophilini
Gattung: Thamnophilus
Art: Dunkelmantel-Ameisenwürger (Thamnophilus palliatus)

Dunkelmantel-Ameisenwürger (1841)

Der Dunkelmantel-Ameisenwürger ist etwa 16 bis 17 cm groß und wiegt zwischen 26 und 28 g. Die Iris ist gelb, der kräftige Schnabel ist auf der Oberseite dunkel-, auf der Unterseite hellgrau und hat einen kleinen Haken an der Spitze. Das Männchen hat eine schwarze Haube, die Stirn ist weiß gepunktet, Oberseite, Flügel und Schwanz sind rotbraun, alles andere einschließlich Bürzel ist schwarz-weiß gestreift. Die Flanken haben eine leichte rotbraune Färbung. Das Weibchen unterscheidet sich durch eine kräftig rotbraune Haube, breitere weiße Querbänderung auf der Unterseite und mehr Rotbraun an den Flanken. Bei Jungvögeln ist noch mehr rotbraune Färbung vorhanden.

Der Gesang wird als mäßig lange, schneller werdende Tonfolge von gleichartigen, höher werdenden Tönen beschrieben, die auf einem längeren, betonten, abfallenden Laut enden.

Die Nahrung besteht aus Insekten, die meist einzeln oder als Paar im Dickicht und dichtem hängendem Bewuchs meist oberhalb von 6 m oberhalb des Erdbodens gesucht werden.

Die Brutzeit liegt in Brasilien zwischen Oktober und Januar. Das Gelege besteht aus zwei creme- bis rötlichweißen Eiern mit unregelmäßigen violetten, rotbraunen oder dunkelbraunen Flecken.

Es werden folgende Unterarten anerkannt:
T. p. palliatus (Lichtenstein, 1823), Nominatform – Nordostbrasilien
T. p. vestitus (Lesson, 1831) – Ostküste Brasiliens
T. p. puncticeps (P. L. Sclater, 1890) – Südostperu, Nordbolivien und Westbrasilien
T. p. similis (J. T. Zimmer, 1933) – Peru

Das Verbreitungsgebiet umfasst tropischen oder subtropischen feuchten Tiefland- und Bergwald, gerne zwischen 1000 und 2200 m Höhe.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.