Meeresaquarium Exotarium Nautiland

Eingang (Meeresaquarium Nautiland)

Das 1998 eröffnete Nautiland in Sonneberg bietet auf drei Etagen und ca. 600 m² neben zahlreichen Fischarten aus Salz- und Süßwasser auch Wirbellose, Reptilien und Amphibien. Auch Säugetiere fehlen nicht und sind u. a. durch Streifenhörnchen, Igel und Erdmännchen vertreten.
Seit 2011 bietet ein 100 000 Liter-fassendes Becken Schwarzspitzenriffhaien ein neues Zuhause, in einem Touchpool werden Kois gehalten. Becken zur Haltung von Quallen sind geplant.
Für Kinder gibt es einen Indoorspielplatz als Piratenschiff gestaltet.
Klein, eng, aber durchaus sehenswert, so könnte man das Nautiland bezeichnen und mit einer durchaus familiäreren Atmosphäre bietet es eine angenehme Alternative zu den überfüllten Sea Life Centern. Allerdings könnte die Beschilderung mancher Aquarien etwas ausführlicher sein.
Mehr Informationen findet man hier und hier (Zootierliste)

Dieser Beitrag wurde unter Zoovorstellung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.