Bibi Dumon Tak: Kuckuck, Krake, Kakerlake

Das etwas andere Tierbuch stellt auf amüsante Art und Weise mehr oder weniger bekannte Tierarten vor: Natürlich sind Kuckuck, (Löcher)Krake und Kakerlake vertreten, aber auch Erdmännchen, Schnabeltier und Faultier.
Unterhaltsam und informativ wird auf die Besonderheiten der Tiere hingewiesen. Jedem Tier werden dabei zwei Seiten gewidmet, einschließlich liebenswerter Zeichnungen von Fleur van der Weel. Manche Tiere tauchen als Randbemerkungen auch an anderen Stellen im Buch auf (ohne Zusammenhang zum dort vorgestellten Tier).
Es ist ein Kinderbuch (für Kinder ab sechs), großartige wissenschaftliche Erklärungen darf man nicht erwarten und man sollte sich bewusst werden, dass danach das Wort Pimmel im Wortschatz der Kinder auftauchen könnte, auch wenn nicht alle Geschichten davon handeln (dafür geht es beim Löcherkraken fast nur darum)
Kuckuck, Krake, Kakerlake bietet witzige und dabei informative Unterhaltung für Kinder (und ihre Eltern).

Dieser Beitrag wurde unter Rezension veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.