Aquatopia

Das Aquatopia war ein mehrstöckiges Aquarium in der Nähe des Antwerpener Hauptbahnhofs (und auch des Zoos, aber zwischen beiden bestand keine Verbindung).
Der Rundgang des Aquatopias führte an verschiedenen Themengebieten vorbei und stellte die dort lebenden Tiere vor:
In den Themenbereichen Regenwald, Mangroven, Ozean, Sumpf und Korallenriff wurden die Tiere des entsprechenden Lebensraums vorgestellt.
Darunter befianden sich auch nicht so häufig gehaltene Tiere wie Unechte Karettschildkröten, verschiedene Hai- und Rochenarten und zahlreiche Korallenfische (Tabaksägebarsch, Milchflecken-Kugelfisch …)
Im Labor konnte man kleinere Korallenbewohner wie Quallen und Garnelen beobachten, eher für Kinder geeignet, da die Aquarien sehr niedrig waren.
Im U-Boot gab es Kraken und Steinfische.

Das Aquatopia war eng und dunkel und erinnerte an die zahlreichen Sealife Center(von denen es auch eines in Blankenberge gibt, aber besucht habe ich es nicht). Auch vom Preis war es vergleichbar, teuer und nicht unbedingt dem gezeigten angemessen. Der Antwerpener Zoo hat zwar nur ein vergleichbar kleines Aquarium, aber der Zoo an sich ist interessanter als das Aquatopia.
Das Aquatopia wurde 2017 geschlossen.

Zootierliste

Dieser Beitrag wurde unter Zoovorstellung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.