Tiergarten Ludwigslust

Der Tiergarten Ludwigslust in Osterholz-Scharmbeck bietet auf ca. 5 ha eine bunte Mischung unterschiedlichster Tierarten, darunter eine Vielzahl an Entenvögel (u. a. sechs Arten von Pfeifgänsen) und Kranichen (vier Arten).
Zahlreiche gut gestaltete Volieren beherbergen unter anderem verschiedene Eulen- und Rabenvögelarten. Raubtiere sind durch Luchs und Wildkatze vertreten, Affen durch Berberaffen. Ziegen, Ponys und Esel fehlen ebensowenig wie freilaufende Pfaue, Damhirsche und Bennettkängurus.
Dem Tiergarten vorgelagert ist eine Gaststätte mit Biergarten und Spielplatz.
Der Tiergarten Ludwigslust ist ein kleiner Tierpark, der zwar ohne große Tiere (der letzte Kragenbär starb 2010) auskommt, aber für Freunde von Eulen und Entenvögeln einiges zu bieten hat. Klein, aber fein…ob sich allerdings eine weite Anreise lohnt sei dahingestellt (aber das ist bei kleinen Zoos immer die Frage, wenn man aber sowieso in der Gegend ist, schadet ein Besuch bestimmt nicht).

Mehr über den Tiergarten findet man hier und hier (Zootierliste)

Dieser Beitrag wurde unter Zoovorstellung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.