Archiv der Kategorie: Uncategorized

Der Erdwolf in Brehms Tierleben

Der Erdwolf oder die Zibethiäne (Proteles Lalandii, P. cristatus, Viverra hyaenoides) stellt sich als ein Bindeglied zwischen den Hiänen und den Schleichkatzen dar und gilt deshalb mit Recht als Vertreter einer eigenen Sippe. In seiner äußeren Erscheinung ähnelt das im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Der Scheltopusik in Brehms Tierleben

Der Scheltopusik (Pseudopus apus, Lacerta apus und apoda, Bipes Scheltopusik und Pallasii, Chalcida und Chaemasaura apus, Pseudopus Pallasii, Oppelii und serpentina, Scheltopusik didactylus, Seps Scheltopusik, Proctopus und Histeropus Pallasii, Ophiosaurus serpentinus) vertritt die Sippe der Panzerschleichen (Pseudopus) und kennzeichnet sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

3. Zooreise 2024 – Tag 3: Görlitz, Zittau … Liberec

Ostersonntag… irgendwie weiß ich nicht ob es etwas wie Osterstimmung gibt … und im Vergleich zu Weihnachten gibt es, sieht man von diversen Naschsachen ab, auch keine Osterlieder oder -bücher. Oder sie sind mir einfach nicht bekannt. Und von den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Reiher

Graureiher Kuhreiher Seidenreiher  

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Pelikane

Krauskopfpelikan Rosapelikan Rötelpelikan  

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Seeadler

Weißkopfseeadler Seeadler Riesenseeadler  

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Schwäne

  Höckerschwan Schwarzhalsschwan Trauerschwan

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Der Lotsenfisch in Brehms Tierleben

Der Lotsenfisch (Naucrates ductor, noveboracensis, indicus und Koelreuteri, Gasterosteus ductor und antecessor, Scomber ductor und Koelreuteri, Centronotus conductor, Thynnus pompilus) vertritt die nur wenige Arten zählende Sippe der Leitfische (Naucrates), welche sich durch folgende Merkmale kennzeichnet.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Der Flughahn in Brehms Tierleben

Außergewöhnliche Entwickelung der Brustflossen, welche aus einem doppelten Fächer bestehen, deren Vordertheil nur wenige Strahlen enthält, während der hintere von zahlreichen fast leibeslangen Strahlen gespannt wird, kleine Rückenflossen, vor denen sich einige freie, harte Stacheln erheben, unbewehrte Hauptkiemendeckel, aber mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Der Rote Thun in Brehms Tierleben

Die Alten kannten und jagten das wichtige Mitglied dieser Sippe, den Tun (Thynnus vulgaris und mediterraneus, Scomber thynnus), den größten aller Fische, welcher seines wohlschmeckenden Fleisches halber gefangen wird, eine Makrele von zwei bis drei, wie einzelne wissen wollen, von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar